Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Wie Sie beim Franchise ein erstes Gespräch führen

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Haben Sie bereits verschiedene Franchise Systeme in die engere Wahl gezogen? Dann wird es Zeit, einen ersten Gesprächstermin zu vereinbaren. So kommen Sie Ihrem Ziel, für Ihre Selbstständigkeit das richtige Franchise zu finden, näher. Auf was Sie bei einem Gespräch achten sollten, lesen Sie in diesem Beitrag.

Sie dürfen erwarten, dass das Gespräch in den Räumen der System-Zentrale stattfinden wird. Vorsicht, wenn der Franchisegeber an einem anderen Ort mit Ihnen über das Franchise sprechen möchten. Haken Sie nach, warum das so ist. Stellt sich heraus, dass es vollständig an repräsentativen Räumen fehlt, ist es besser, dieses Franchise aus zu sortieren.

Ein Gespräch ist dazu da, dass Sie sich gegenseitig und das Franchise näher kennen lernen. Beantworten Sie Fragen des Franchisegebers ehrlich und der Wahrheit entsprechend. Das Auswahlverfahrend von Seiten des Franchisegebers dient auch dazu, Sie zu schützen, wenn Sie als Partner nicht geeignet sind.

Während der Franchisegeber in der Regel ein vorgefertigtes Auswahlverfahren hat, sollten Sie sich genau überlegen, auf welche Fragen Sie Antworten bekommen möchten. Schauen Sie sich das Franchise System noch einmal näher an. Was ist Ihnen unverständlich, wo gibt es zweifelhafte Passagen? Schreiben Sie sich diese Fragen vorher auf.

Nur wer gut vorbereitet ist, kann selbstbewusst und sicher in das Gespräch zum Franchise gehen.

Franchise: Gespräch protokollieren

Schreiben Sie auf jeden Fall die wichtigsten Punkte des Gesprächs mit. Noch besser ist es, wenn Sie jemand zu dem Gespräch über das Franchise begleitet, denn vier Augen und Ohren nehmen mehr wahr. Ihre Begleitung kann der Partner, ein Familienangehöriger oder auch ein Berater sein. Ihre Begleitung kann protokollieren, während Sie sich voll auf das Gespräch konzentrieren.

Vergessen Sie nicht, dass dieser Termin ein erstes Gespräch sein soll. Möchte man Sie unter allen Umständen zum Abschluss des Franchise Vertrags überreden, vergessen sich dieses System besser.

Stellen Sie auf jeden Fall Ihre vorbereiteten Fragen. Ergeben sich Unklarheiten oder Widersprüche zu den schriftlichen Unterlagen des Franchise, haken Sie konsequent nach.

Haben Sie mündlich eine Information bekommen, die sehr wichtig ist, jedoch schriftlich bislang nicht belegt ist? Dann bestehen Sie darauf, sich diese Aussagen schriftlich bestätigen zu lassen. Was Sie schwarz auf weiß haben, kann Ihnen keiner mehr nehmen.

Welchen Eindruck macht die Franchise Zentrale?

Ein Gespräch bietet Ihnen auch die Gelegenheit, einen Eindruck von den Menschen zu gewinnen, die in der Franchise Zentrale arbeiten. Fragen Sie Ihren Franchisegeber auch, ob Sie andere Franchisenehmer ansprechen dürfen, um Informationen zum Franchise aus erster Hand zu bekommen. Lehnt der Franchisegeber einen Kontakt zu Franchisenehmer ab, sollten Sie von diesem System Abstand nehmen.

Bleiben Sie immer ehrlich zu sich selbst. Es ist nicht sinnvoll, einen Franchisegeber zu überreden, Sie als Partner zu akzeptieren. Ihre Zusammenarbeit wird nur erfolgreich sein, wenn Sie tatsächlich zueinander passen.

Weitere Informationen zum Thema Franchise finden Sie auch in diesem Spezialreport "Franchise" Schauen Sie gleich nach.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg