Gratis-Download

Wer Gefahrstoffe an gewerbliche und industrielle Abnehmer verkauft, muss ein Sicherheitsdatenblatt mitliefern. Die darin enthaltenen Angaben sind...

Jetzt downloaden

Bildung gefährlicher Dämpfe bei einem Chemieunfall

 
Arbeitssicherheit Gefahrstoffe

Von Wolfram von Gagern,

Sobald Sie bei der Freisetzung von Chemikalien oder bei Brand die Bildung gefährlicher Gase und Dämpfe nicht sicher ausschließen können, sollten Sie für den Atemschutz Ihrer Beschäftigten Fluchthauben bereithalten.

Diese speziellen Atemschutzgeräte ermöglichen eine Flucht aus Bereichen mit schadstoffhaltiger Atmosphäre.

Selbstretter (Fluchtfiltergeräte) sind Atemschutzgeräte, die im Gefahrenfall ausschließlich zur Selbstrettung eingesetzt werden. Sie dürfen nicht als persönliche Schutzausrüstung (PSA) zur Arbeit benutzt werden, weil sie die Anforderungen, die an Arbeits- und Rettungsgeräte gestellt werden, nicht ausreichend erfüllen. Damit Ihre Beschäftigten bei einem Chemieunfall den Gefahrenbereich schnell verlassen können, müssen die Geräte leicht erreichbar und schnell und einfach anzulegen sein. Geräte, die von Hand festgehalten werden müssen, dürfen nicht eingesetzt werden, weil sie die Bewegungsfreiheit behindern und nicht sicher dicht sitzen. Bewahren Sie jede Fluchthaube luftdicht verpackt auf, damit sie auch über mehrere Jahre hinweg in einem einsetzbaren Zustand bleibt. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des geeigneten Geräts die Art und die Konzentration des zu erwartenden Schadstoffs.

Die Selbstretter werden ähnlich wie die Atemschutzgeräte für Arbeit und Rettungszwecke in verschiedene Gerätetypen eingeteilt: Filtergeräte für Selbstrettung, Behältergeräte für Selbstrettung, Regenerationsgeräte für Selbstrettung. Isoliergeräte zur Selbstrettung.

Tipp: Jede Fluchthaube muss mit einer kurzen, leicht verständlichen (möglichst bebilderten) Gebrauchsanleitung versehen sein. Die Benutzer müssen unterwiesen werden.

 

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Erfüllen Sie alle gesetzlichen Anforderungen und sehen Sie der Prüfung durch die Behörden gelassen entgegen

Alles rund um das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die aktuellen Arbeitssicherheits-Grundlagen für das Jahr 2018

Über 360 Muster für Ihre Betriebsanweisungen!

Die besten Schubladen-Aufgaben für Ihre Azubis als praktischer Abreißblock

Ihr Fahrplan für die erfolgreiche Betriebsratswahl

Jobs