Gratis-Download

Für die Sicherheitsfachkraft sind Betriebsanweisungen ein wertvolles Hilfsmittel, um die Mitarbeiter zu unterweisen und vor Gefährdungen am...

Jetzt downloaden

Gefahrstoffe: Die neue Klimaschutzverordnung für Chemikalien

0 Beurteilungen
Arbeitssicherheit Gefahrstoffe

Von Wolfram von Gagern,

Seit dem 1.8.2008 gilt sie: die Verordnung zum Schutz des Klimas vor Veränderungen durch den Eintrag bestimmter fluorierter Treibhausgase (ChemKlimaschutzV).

Gefahrstoffe: Dichtheitskontrollen vorgeschrieben

Sie haben diese Verordnung ergänzend zu der Verordnung (EG) Nr. 842/2006 über bestimmte fluorierte Treibhausgase anzuwenden. Die neuen Regelungen haben zum Ziel, die Freisetzung der Kyoto-Treibhausgase zu verringern. Diese fluorierten Kohlenwasserstoffe schädigen die Umwelt. Daher sind jetzt insbesondere Dichtheitskontrollen sowie die Rückgewinnung der betreffenden Stoffe vorgeschrieben.

Gefahrstoffe: Neue Prüfpflichten und Kennzeichnungsregeln

Das regelt die Verordnung:

  1. Dichtheitsanforderungen (Grenzwerte) für ortsfeste Anwendungen
  2. Prüfpflichten für mobile Einrichtungen
  3. Rücknahme- und Rückgewinnungsvorschriften
  4. Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten
  5. Kennzeichnungsregeln sowie
  6. Sachkundeanforderungen für Personal und Betriebe beim Umgang mit fluorierten Treibhausgasen

Gefahrstoffe: Vorschriften für mobile Kühleinrichtungen

Kühlen Sie Güter beim Transport mit Kühleinrichtungen, die mindestens 3 kg fluorierte Treibhausgase als Kältemittel enthalten? Dann haben Sie diese mindestens einmal pro Jahr auf Dichtheit zu überprüfen. Festgestellte Undichtigkeiten, aus denen fluorierte Treibhausgase entweichen, haben Sie unverzüglich zu beseitigen, wenn dies technisch möglich und nicht mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden ist. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kühlcontainer.

Wichtig: Sie haben Dichtheitsprüfungen und etwaige Instandsetzungsarbeiten zu dokumentieren. Aus diesen Aufzeichnungen müssen auch Art und Menge der nachgefüllten oder rückgewonnenen fluorierten Treibhausgase hervorgehen. Dieses Protokoll haben Sie 5 Jahre aufzubewahren.

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Die wesentlichen Gesetze und Urteile klipp und klar erklärt

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brandschutz, IT-Sicherheit und Werkschutz

Fälle aus der Praxis. Unterweisungsinhalte. Methodik & Didaktik

Risiken erkennen • Maßnahmen ergreifen • Rechtssicherheit schaffen

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung Ihrer Unternehmenssicherheit und Unterstützung in Ihrer Tätigkeit als Verantwortlicher für Sicherheitsfragen!