Gratis-Download

Für die Sicherheitsfachkraft sind Betriebsanweisungen ein wertvolles Hilfsmittel, um die Mitarbeiter zu unterweisen und vor Gefährdungen am...

Jetzt downloaden

REACH-Registrierung für Gefahrstoffe kostet bis zu 31.000 Euro

0 Beurteilungen
Arbeitssicherheit Gefahrstoffe

Von Wolfram von Gagern,

Die EU-Kommission hat jetzt die Gebühren für die Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien nach der REACH-Verordnung verbindlich festgelegt.

Diese Gebühren müssen Sie seit dem 1.6.2008 für die Registrierung chemischer Stoffe entrichten.

Die neue Verordnung (EG) Nr. 340/2008 sieht für die Registrierung von Stoffen, die in einer Menge unter 10 t/Jahr hergestellt oder importiert werden, eine Gebühr von 1.600 s vor. Reichen Sie Ihr Dossier für einen Stoff im Mengenbereich über 1.000 t/Jahr allein ein, kostet das 31.000 s . Wenn Sie als Kleinbetrieb die Registrierung durchführen, können Sie aufatmen, denn Sie profitieren von bis zu 90 % Gebührenermäßigung. Noch mehr können Sie einsparen, wenn Sie bei der Registrierung mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten. In diesem Fall erhalten Sie weitere 25 %Nachlass bei der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) in Helsinki. 90 % Rabatt Damit die Belastung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) begrenzt wird, sind die Gebührensätze nach Unternehmensgröße gestaffelt. Es gelten folgende Ermäßigungen:

  • 30 % für mittlere Unternehmen
  • 60 % für Kleinunternehmen
  • 90 % für Kleinstunternehmen

Die Einteilung der Betriebe erfolgt in Abhängigkeit von Mitarbeiterzahl und finanziellen Schwellenwerten in 3 Unternehmensklassen. Die Kriterien für ein mittleres Unternehmen erfüllen Sie, wenn in Ihrem Betrieb 50 bis 250 Mitarbeiter beschäftigt sind und der Jahresumsatz maximal 50 Mio. € beträgt. Alternativ darf die Jahresbilanzsumme bis zu 43 Mio. € betragen. Klein und kleinst Für kleine Betriebe gilt eine Mitarbeiterzahl von 10 bis 50 bei einem Jahresumsatz von bis zu 10 Mio. € (Bilanzsumme < 10 Mio. € ). Sie arbeiten in einem Kleinstunternehmen, wenn in Ihrem Betrieb weniger als 10 Mitarbeiter beschäftigt sind und der Jahresumsatz oder die -bilanzsumme unter 2 Mio. € liegt.

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Die wesentlichen Gesetze und Urteile klipp und klar erklärt

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brandschutz, IT-Sicherheit und Werkschutz

Fälle aus der Praxis. Unterweisungsinhalte. Methodik & Didaktik

Risiken erkennen • Maßnahmen ergreifen • Rechtssicherheit schaffen

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung Ihrer Unternehmenssicherheit und Unterstützung in Ihrer Tätigkeit als Verantwortlicher für Sicherheitsfragen!