Gratis-Download

Für die Sicherheitsfachkraft sind Betriebsanweisungen ein wertvolles Hilfsmittel, um die Mitarbeiter zu unterweisen und vor Gefährdungen am...

Jetzt downloaden

Transport von Gefahrstoffen: Neue Anforderungen an Feuerlöscher

0 Beurteilungen
Arbeitssicherheit Gefahrstoffe

Von Wolfram von Gagern,

Seit Jahresbeginn ist die alte Übergangsregelung 1.6.5.6 des ADR (Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße) abgelaufen.

Seither gelten für den Transport von Gefahrgut neue Anforderungen an die Anzahl und Menge von Feuerlöschern. Diese neuen Vorschriften müssen Sie jetzt einhalten:

Es sind nur noch Feuerlöscher der Norm EN 3 (Tragbare Feuerlöscher) zulässig. Wie viele mitzuführen sind, richtet sich nach dem zulässigen Gesamtgewicht (zGG) des Transportfahrzeugs:

  • in Fahrzeugen bis 3,5 Tonnen zGG: 4 kg in einem oder mehreren Löschern,
  • in Fahrzeugen über 3,5 bis einschließlich 7, 5 Tonnen: 8 kg, wobei ein Löscher 6 kg enthalten muss,
  • in Fahrzeugen über 7,5 Tonnen: 12 Kilogramm; dabei muss mindestens ein Löscher 6 kg enthalten.

Achten Sie außerdem darauf, dass die Löscher im Fahrzeug leicht erreichbar und gegen Witterungseinflüsse geschützt verstaut werden. Vergessen Sie auch nicht die obligatorischen wiederkehrenden Prüfungen der Löschgeräte mindestens alle zwei Jahre durch einen Brandschutzfachbetrieb (und darüber hinaus nach jeder Benutzung).

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Die wesentlichen Gesetze und Urteile klipp und klar erklärt

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brandschutz, IT-Sicherheit und Werkschutz

Fälle aus der Praxis. Unterweisungsinhalte. Methodik & Didaktik

Risiken erkennen • Maßnahmen ergreifen • Rechtssicherheit schaffen

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung Ihrer Unternehmenssicherheit und Unterstützung in Ihrer Tätigkeit als Verantwortlicher für Sicherheitsfragen!