Gratis-Download

Für die Sicherheitsfachkraft sind Betriebsanweisungen ein wertvolles Hilfsmittel, um die Mitarbeiter zu unterweisen und vor Gefährdungen am...

Jetzt downloaden

TRGS 900: Arbeitsplatzgrenzwertliste für Gefahrstoffe überarbeitet

0 Beurteilungen
Gefahrstoffe

Von Wolfram von Gagern,

Die überarbeitete Technische Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 900 „Arbeitsplatzgrenzwerte“ wurde am 27.12.2007 im Gemeinsamen Ministerialblatt bekannt gegeben und ist damit rechtskräftig.

Die wesentlichen Änderungen bzw. Ergänzungen gegenüber der alten TRGS 900 Fassung bestehen in neuen Arbeitsplatzgrenzwerten (AGW), neuen Kennzeichnungen für bestimmte allergene Stoffe (Abschnitt 2.8) sowie Hinweisen zur Anwendung der AGW für Kohlenwasserstoffgemische (Abschnitt 2.9). Aktualisieren Sie darum jetzt schnellstmöglich Ihre Gefährdungsbeurteilungen, wenn Sie mit den betroffenen Stoffen umgehen.

In der Gefahrstoff-Regel sind insgesamt 43 AGW ergänzt worden, die überwiegend aus EU-Richtlinien übernommen wurden. Zu einigen Stoffen hat der zuständige Ausschuss für Gefahrstoffe selbst AGW aufgestellt.

Im neu eingefügten Abschnitt 2.8 „Arbeitsplatzgrenzwerte und sensibilisierende Stoffe“ finden Sie Erläuterungen zu den Kennzeichnungen „Sa“ für atemwegsensibilisierende Stoffe, „Sh“ für hautsensibilisierende Stoffe und „Sah“ für Stoffe, die an beiden „Zielorganen“ Allergien auslösen. In der Stoffliste sind entsprechenden Substanzen in der Spalte „Bemerkungen“ mit diesen Codes gekennzeichnet.

Der ebenfalls neu eingefügte Abschnitt 2.9 „Anwendung und Geltungsbereich der Arbeitsplatzgrenzwerte für Kohlenwasserstoffgemische“ enthält neue arbeitsmedizinisch-toxikologisch begründete AGW für bestimmte flüssige additivfreie Kohlenwasserstoffgemische. Kommen mehrere solcher Gefahrstoffe am Arbeitsplatz vor, müssen Sie die AGW nach einem bestimmten Berechnungsverfahren ermitteln, das in dem Abschnitt vorgestellt wird.

Lesen Sie hier einen verwandten Beitrag zum Thema TRGS.

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Die wesentlichen Gesetze und Urteile klipp und klar erklärt

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brandschutz, IT-Sicherheit und Werkschutz

Fälle aus der Praxis. Unterweisungsinhalte. Methodik & Didaktik

Risiken erkennen • Maßnahmen ergreifen • Rechtssicherheit schaffen

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung Ihrer Unternehmenssicherheit und Unterstützung in Ihrer Tätigkeit als Verantwortlicher für Sicherheitsfragen!