Gratis-Download

Leider kommt es nach wie vor insbesondere auf Baustellen zu teils schweren Arbeitsunfällen. Oft werden Vorschriften missachtet, weil etwa der...

Jetzt downloaden

Welche Chemie-Schutzkleidung ist die richtige?

 
Chemikalien
Urheber: Minerva Studio | Fotolia

Von Gabriele Janssen,

Zum Schutz Ihrer Beschäftigten vor der schädigenden Einwirkung von Chemikalien stellen Sie ihnen Chemikalienschutzkleidung zur Verfügung. In Abhängigkeit von der Schutzwirkung gegenüber Chemikalien und/oder Partikeln treffen Sie dann Ihre Auswahl.

Typ 1 - Gasdichte Schutzkleidung

Vollschutz-Anzüge­ mit­ oder­ ohne Druckluftversorgung ­zum­ Schutz­ gegen hochtoxische flüssige­und gasförmige­ Medien ­jeder Art.

Typ 2 - Nicht gasdichte Schutzkleidung

Flüssigkeitsdichte­ Vollschutz-Anzüge­ mit ­oder ­ohne­ Druckluftversorgung ­zum ­Schutz­ gegen hoch toxische flüssige­ Medien ­jeder Art.

Typ 3 - Flüssigkeitsdichte Schutzkleidung

Ganzkörper-Schutzanzüge­ oder­ Vollschutz-Anzüge­ zum­ Schutz­ gegen­ flüssige­ Chemikalien. ­Nähte­ und­ Anzug-Verschlüsse ­erfüllen ­die­ Anforderungen ­der ­Spritz-­Prüfung ­nach ­EN­468.

Typ 4 - Sprühdichte Schutzkleidung

Ganzkörper-Schutzanzüge­ zum­ Schutz ­gegenflüssige­ Chemikalien. ­Nähte­ und­ Anzugverschlüsse­ erfüllen die Anforderungen ­der­ Sprühprüfung­ nach­ EN­468.

Typ 5 - Partikeldichte Schutzkleidung

Ganzkörper-Schutzanzüge­ zum­ Schutz ­gegen ­feste­ Partikel.­ Der­ Anzug ­erfüllt­ die­ Minimum-Innenleckage-Werte­ für­ staubförmige­ Partikel.

Typ 6 - Begrenzt sprühdichte Schutzkleidung

Ganzkörper-Schutzanzüge ­zum­ Schutz­ gegen­ Sprühnebel­ (flüssige ­Partikel).­ Der ­Anzug­ erfüllt­ die Anforderungen­ der ­reduzierten ­Sprüh-Prüfung­ nach­ EN­468.­ Ganzkörper-Schutzanzüge­ verfügen ­immer ­über eine Kapuze ­oder ­Haube.­

Teilkörperschutz ­- ­Jedes­ Kleidungsstück,­ das ­nur­ einen­ Teil­ des­ Körpers­ bedeckt,­ ­jedoch­ die­ Anforderungen der­ reduzierten­ Sprühprüfung­ nach­ EN­468 ­erfüllt.

Wichtig­ für­ Sie:­ Ihre­ Schutzkleidung ­kann­ gleichzeitig­ mehrere­ Kriterien ­erfüllen.­ Die­ jeweils­ niedrigere Typenklasse­ beinhaltet ­immer­ die­ Merkmale­ der­ höheren­ Typenklassen.­ So­ beinhaltet­ Typ­ 4 - Schutzkleidung automatisch­ Typ­ 5 ­und ­6. ­Dieser ­Schutzanzug­ ist sprüh-­ und­ partikeldicht­ sowie­ begrenzt spritzdicht.­

 

Es gibt 3 Risikokategorien

Die ­Verordnung ­(EU)­ 2016/425 ­über­ Persönliche­ Schutzausrüstungen ­unterteilt­ die­ PSA ­in 3­­ Risikokategorien:

Kategorie I:­ Geringfügige­ Risiken­ (z.­B.­ PSA­ zum­ Schutz­ gegen ­längeren­ Kontakt­ mit Wasser)

Kategorie II:­ Andere­ Risiken, ­als­ in­ Kategorie ­I­ oder ­II­ aufgeführt­ (z.­B.­ Arbeitsschutzhelme)

Kategorie III: Risiken, die zu sehr schwerwiegenden Folgen wie Tod oder irreversiblen Gesundheitsschäden führen können Sämtliche Schutzkleidung zum Schutz gegen gefährliche Chemikalien fällt in die Kategorie III. Das ­CE-Zeichen­ und­ Kennnummer­ der­ Zertifizierungsstelle ­bestätigen­ Ihnen­ die Übereinstimmung­ mit­ den Europäischen­ Normen ­für­ Persönliche­ Schutzausrüstungen ­der Kategorie ­III.

Hinweis: Ergibt sich aus der Gefährdungsbeurteilung, dass keine Schutzkleidung erforderlich ist,­ braucht­ sie auch­ nicht ­vom­ Arbeitgeber­ beschafft­ zu ­werden. Trotzdem ­können­ Ihre ­Mitarbeiter­ verpflichtet­ werden, Arbeitskleidung­ zu ­tragen,­ die nicht­ die­ Schutzfunktion­ analog­ der­ Schutzkleidung ­(PSA)­ besitzt.­

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Erfüllen Sie alle gesetzlichen Anforderungen und sehen Sie der Prüfung durch die Behörden gelassen entgegen

Alles rund um das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die aktuellen Arbeitssicherheits-Grundlagen für das Jahr 2018

Über 360 Muster für Ihre Betriebsanweisungen!

Die besten Schubladen-Aufgaben für Ihre Azubis als praktischer Abreißblock

Ihr Fahrplan für die erfolgreiche Betriebsratswahl

Jobs