Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Führen auf Distanz: Dezentrale Teams brauchen klare Regeln

 
Urheber: REDPIXEL | Fotolia.de

Von Günter Stein,

Jeder 5. Manager arbeitet heute schon in einem virtuellen beziehungsweise dezentralen Team. Das heißt, die einzelnen Teammitglieder sind zwar geografisch voneinander getrennt, gehören aber dennoch zur selben Abteilung. Man sollte meinen, die reibungslose Kommunikation sei heute dank E-Mail, Fax, Telefon, Internet und Handy kein Problem.

So führen Sie dezentrale Teams als Führungskraft richtig

Tatsächlich erfordert die Führung dezentraler Teams vom Vorgesetzten ganz besondere Fähigkeiten, allen voran kommunikative Kompetenz.

Denn dezentrale Teams weisen folgende Besonderheiten auf:

  • Der Kontakt ist reduziert.
  • Kein Raum für spontane Meetings; es besteht die Gefahr der Isolation.
  • Die Kommunikation läuft überwiegend über elektronische Medien.
  • Die Leistungsbeurteilung ist schwieriger.
  • Informeller Informationsaustausch findet selten statt.
  • Die Abstimmung ist erschwert.

Führung eines dezentralen Teams: 2 Schritte zum Erfolg

In dezentralen Teams müssen Sie als Teamleiter von Ihren Mitarbeitern ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit erwarten, dazu gehört die Fähigkeit, sich selbst zu motivieren, ebenso wie die eigenständige Organisation der Arbeit.

Beachten Sie daher 2 wesentliche Schritte.

1. Schritt: Bilden Sie ein Team

  • Schaffen Sie auch in einem dezentralen Team ein Gemeinschaftsgefühl und Teamgeist.
  • Investieren Sie dafür als Vorgesetzter in den ersten Monaten viel Zeit.
  • Laden Sie in kurzen Abständen – 1-mal pro Monat – Ihr Team zu Workshops ein, in denen die Teambildung im Vordergrund steht.

2. Schritt: Schaffen Sie klare Regeln und Vorgaben

Mehr als in realen Teams brauchen Sie in virtuellen Teams Regeln und Routinen sowie konkrete Aufgabenbeschreibungen:

  • Legen Sie regelmäßige Termine für interne Besprechungen fest.
  • Schaffen Sie Events, um die zwischenmenschlichen Kontakte zu pflegen.
  • Vereinbaren Sie für alle im Team Reaktionsgeschwindigkeiten von beispielsweise einem Tag bei Anfragen.
  • Dokumentieren Sie Ergebnisse und Prozesse systematisch und einheitlich.
  • Vereinbaren Sie mit Ihrem Team einen Kommunikations- und Kompetenzplan.
  • Legen Sie fest, wer an wen berichtet, wen informiert, wer auf welche Dateien Zugriff hat und wer wofür zuständig ist.
  • Besuchen Sie Ihre Teammitglieder regelmäßig.
  • Vereinbaren Sie einheitliche Standards für Status- und Abschlussberichte sowie für Projekt- und Jahresplanungen.
Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Die neuesten Entwicklungen: Arbeitsrecht, Lohnsteuer, Sozialversicherung und Mitarbeiterführung

Für JEDE denkbare Management-Situation das richtige Führungsinstrument

Jobs