Gratis-Download

Brandschutzmaßnahmen können nur dann wirksam und effektiv sein, wenn vorher auch das mögliche Risiko dazu ermittelt worden ist.

Jetzt downloaden

So setzen Sie Feuerlöscher richtig ein

0 Beurteilungen

Von Martin Weyde,

Frage: Wie stelle ich sicher, dass unsere Mitarbeiter mit Feuerlöschern umgehen können, wenn es tatsächlich einmal brennt?

 

Antwort: Nach § 10 Arbeitsschutzgesetz muss Ihr Unternehmen Beschäftigte benennen, die Aufgaben der Brandbekämpfung übernehmen. § 22 der Unfallverhütungsvorschrift BGV A1 gibt vor, dass der Unternehmer „eine ausreichende Anzahl“ von Mitarbeitern „im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen“ vertraut zu machen hat.
Wie viele Mitarbeiter „eine ausreichende Anzahl“ sind, lässt sich leider nicht verallgemeinern, da dies von Ihrer Gefährdungsbeurteilung abhängig ist. Gehen Sie als Minimum von der Zahl der für Ihr Unternehmen erforderlichen Ersthelfer aus. Wenn Sie mehr Kollegen in den Brandschutz einbeziehen können – umso besser.
Feuerlöscher unterscheiden sich sehr in ihrer Funktion, Wirkung und Handhabung. Deshalb ist es wichtig, sich mit ihnen vertraut machen zu können, bevor der Ernstfall eintritt. Die Ausbildung von Brandschutzhelfern wird von einer Vielzahl von Dienstleistern angeboten – unter gegebenen Umständen auch bei Ihnen im Unternehmen. Die Schulung sollte mit Geräten durchgeführt werden, die denen entsprechen, die in Ihrem Unternehmen auf den Einsatz warten.

 

Ihre Kollegen sollten folgende Grundregeln im Kopf haben, wenn sie tragbare Feuerlöscher einsetzen:

  • Wenn Sie sich dem Brandherd nähern, dann müssen Sie den Wind im Rücken haben. Löschen Sie niemals gegen den Wind.
  • Richten Sie den Strahl nicht planlos in die Flammen, sondern löschen Sie das Feuer von der Glut ausgehend von unten her.
  • Wenn feste Stoffe brennen, dann löschen Sie das Feuer mit gezielten Stößen. Brennende Flüssigkeiten dagegen müssen mit ununterbrochenem Strahl gelöscht werden.
  • Brände von Flüssigkeiten löschen Sie nicht mit direktem Strahl in die Flüssigkeit. Verteilen Sie das Löschmittel wie einen Fächer über die Brandfläche.
  • Setzen Sie gegen großflächige Brände nicht mehrere Feuerlöscher nacheinander ein, sondern sorgen Sie möglichst dafür, dass die Feuerlöscher von mehreren Personen gleichzeitig bedient werden.
  • Hängen Sie einmal benutzte Feuerlöscher gar nicht erst wieder an ihren Platz zurück. Kümmern Sie sich umgehend darum, dass die Geräte überprüft und wieder einsatzbereit gemacht werden.
  • Generell gilt: Vor dem Einsatz von Feuerlöschern beachten Sie unbedingt Brandklasse und auf dem Feuerlöscher abgedruckte Warnhinweise.

 

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Die wesentlichen Gesetze und Urteile klipp und klar erklärt

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brandschutz, IT-Sicherheit und Werkschutz

Fälle aus der Praxis. Unterweisungsinhalte. Methodik & Didaktik

Risiken erkennen • Maßnahmen ergreifen • Rechtssicherheit schaffen

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung Ihrer Unternehmenssicherheit und Unterstützung in Ihrer Tätigkeit als Verantwortlicher für Sicherheitsfragen!