Gratis-Download

Durch die systematische Optimierung der Beschaffungskosten können die den Gewinn Ihres Unternehmens deutlich zu erhöhen – und das ohne schmerzliche...

Jetzt downloaden

Energie-Markt: Rohöl - Fakten machen die Preise

0 Beurteilungen

Von coupling-media,

Die Rohstoffspekulanten haben sich zu früh gefreut.Mit rund 75 $/Barrel (±3 $) ist der WTI-Ölpreis wieder auf dem Boden der realwirtschaftlichen Tatsachen angekommen.

Denn anders als von den Zockern an den Rohstoffbörsen erwartet, lässt

  1. der durchgreifende Wirtschaftsaufschwung mit einem vermehrten Rohölbedarf weiter auf sich warten und
  2. ist die Versorgungslage in aller Welt mehr als gut.

Fundamentaldaten, die einer neuen Hausse beim Erdölpreis entgegenstehen. Selbst Krisengerüchte um einen Handelskrieg zwischen Russland und Weißrussland, in dem Moskau den Weißrussen drohte, den Erdölhahn abzudrehen, konnten die Ölpreise nur kurzzeitig über die 80-$-Marke drücken. Einen weiteren Dämpfer erhielten sie, als das amerikanische Energieministerium Ende Januar die US-Lagerbestände bekannt gab. Die nämlich waren um 3,7 Mio. Barrel gestiegen und damit um mehr als doppelt so viel wie erwartet. Eine Nachricht, die die WTI-Notierung sofort unter 78 $/Barrel rutschen ließ. Gegen nachhaltige Preisauftriebe spricht aber auch Mutter Natur. Das nahende Frühjahr mit seinen wärmeren Temperaturen dürfte die Preise bei dieser Linie halten. Denn üblicherweise fallen die Ölpreise im 1. Quartal eines jeden Jahres.
Abzuwarten bleiben die Auswirkungen einer neuen OPECStudie auf den Markt. In der steht nämlich, dass die großen Ölfunde der vergangenen Zeit die globale Versorgungslage deutlich verbessert hätten. Die OPEC spricht jetzt davon, dass die Vorräte noch mindestens bis 2050 reichen würden.

ROH-ÖL:

Auf Monatsbasis geht Rohöl nach dem Durchbruch des Oktober-Hochs von 82 $ langsam, aber sicher die Puste aus - ein klares Zeichen von fehlenden Anschlusskäufen. Wir erwarten eine Seitwärtsbewegung zwischen 80-68 $. Absturzpotenzial ist allerdings noch genügend vorhanden.

Einkauf & Beschaffung heute

Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Preisentwicklungen und Praxis-Know-how für Einkaufsleiter weltweit

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Marktanalysen & Preis-Prognosen für Rohstoffprofis