Gratis-Download

Durch die systematische Optimierung der Beschaffungskosten können die den Gewinn Ihres Unternehmens deutlich zu erhöhen – und das ohne schmerzliche...

Jetzt downloaden

Vorsicht, Korruption im internationalen Einkauf!

0 Beurteilungen

Erstellt:

Zwar ist Bestechung in den meisten europäischen Ländern unter Strafe gestellt, dennoch zeichnet der neueste Bericht von Transparency International ein düsteres Bild.

Die Kernaussage des Global Corruption Barometer von 2007: Korruption wird in den nächsten drei Jahren weiter zunehmen. Mehr als 10 % der Befragten aus 60 Ländern gaben an, in den letzten 12 Monaten Schmiergelder gezahlt zu haben, z. B. um an Aufträge zu kommen.

Der Informationsdienst Rohstoffeinkauf Aktuell stellt Ihnen weitere Details aus diesem Bericht vor - und zeigt, wo sich Deutschland auf dieser Korruptionsskala befindet.

Besonders pessimistisch zeigen sich die Befragten in den Niederlanden, wo 73 % mit einer Zunahme der Korruption rechnen. Ähnlich trübe sieht es in Großbritannien aus: 72 %. Deutschland liegt innerhalb der EU mit 69 % auf Rang drei der pessimistischsten Länder.

Diese Einschätzung dürfte vor allem den Skandalen bei Siemens und VW geschuldet sein. Gerade der einheimischen Wirtschaft und den politischen Parteien wird hierzulande eine besonders ausgeprägte Bakschisch-Mentalität nachgesagt.

Im Allgemeinen aber kommt der Bericht zu dem Schluss: Je ärmer das Land, umso korrupter Volk und Staat.

Kein Wunder also, dass in Entwicklungsländern Schmiergeldzahlungen am weitesten verbreitet sind. Transparency International nennt da vor allem Somalia, Burma, Irak, Haiti, Usbekistan, Tonga, Sudan, Tschad, Afghanistan und Laos. Die Antikorruptionsorganisation kann aber auch Gutes berichten.

Trotz wachsender Kluft zwischen armen und reichen Ländern ist es einigen weniger begüterten Staaten gelungen, die Korruption im Lande erfolgreich einzudämmen. So geschehen in Südafrika, Chile, Uruguay und Kuba. Auch in den meisten MEO-Staaten hat sich die Situation deutlich verbessert.

Einkauf & Beschaffung heute

Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Preisentwicklungen und Praxis-Know-how für Einkaufsleiter weltweit

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Marktanalysen & Preis-Prognosen für Rohstoffprofis