Gratis-Download

Für energie- und rohstoffintensive Betriebe ist es heutzutage überlebenswichtig, die extrem schwankenden (volatilen) Marktpreise der Rohstoffe...

Jetzt downloaden

Eisenerz fällt wegen chinesischer Nachfrage auf 14-Monats-Tief!

0 Beurteilungen

Von dgx,

Der Preis für Eisenerz fiel während der letzten Handelstage in Shanghai auf ein 14-Monats-Tief. Aufgrund der sehr schwachen Notierungen für Stahl in China sowie aufkeimender Sorgen über den Zustand der chinesischen Wirtschaft gaben die Futures nach.

Eisenerz befindet sich weiterhin auf einem sehr hohen Preisniveau, wenn man den untenstehenden Kursverlauf über die letzten fünf Jahre analysiert. In dieser Zeit stiegen die Notierungen um über 400 Prozent.

Investmentnachfrage entscheidend!

Die Nachfrage von Investment- und Hedgefonds wird in den kommenden Monaten entscheidend sein für die weitere Kursentwicklung. Experten haben schon vor vier Wochen auf einen weiteren Rückgang bei Erzhingewiesen, was sicherlich für die Stahlbranche positiv sein sollte.

Das damaliges Kursziel waren 120 US-Dollar pro Tonne, welches auf Sicht von zwölf Monaten erreicht werden sollte. Aktuell stehen die Preise für Kassaeisenerz bei 160 US-Dollar und die Tendenz zeigt abwärts. Aufgrund der bestehenden Unsicherheit an den Finanzmärkten werden Fonds ihre Risiko-positionen weiterhin verringern und hierzu gehören auch die Investments in Erz.

Minen sitzen auf hohen Lagerbeständen!

Ein Händler aus Singapur berichtete der Redaktion von Stahl- & Metallpreise aktuell , dass die dort ansässigen Minen auf großen Erzbeständen sitzen und diese abverkaufen wollen. Da der Gesamtmarkt jedoch bereits schwach ist, ist mit weiteren Einbrüchen zu rechnen.

Ein kurzfristiges Erreichen der Marke von 150 US-Dollar ist realistisch und kann für kleinere Käufe genutzt werden. Halten Sie jedoch weiterhin Ausschau auf niedrigere Kurse. Die Finanzmärkte sind noch nicht geheilt und die globalen Protestbewegungen nehmen zu.

Es kann passieren, dass die Politiker kurzfristig die Spielregeln verschärfen und dadurch Banken und Fonds zwingen, sich weiteren Kontrollmaßnahmen zu unterwerfen. Die Reaktion auf eine solche Vorgehensweise sind immer fallende Kurse, was Sie als Einkäufer freuen dürfte.

Rohstoffe sind als Risikoanlage meist stark von diesen Einbrüchen betroffen. Gerade Eisenerz wurde in den letzten Jahren bei Investoren zusehends beliebter, weswegen hier mit deutlichen Einbrüchen zu rechnen ist.

Chart-Grafik: Preisentwicklung von Eisenerz

Einkauf & Beschaffung heute

Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Preisentwicklungen und Praxis-Know-how für Einkaufsleiter weltweit

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Marktanalysen & Preis-Prognosen für Rohstoffprofis