Gratis-Download

Für energie- und rohstoffintensive Betriebe ist es heutzutage überlebenswichtig, die extrem schwankenden (volatilen) Marktpreise der Rohstoffe...

Jetzt downloaden

Industriemetall Aluminium: Das Preishoch schwächst sich ab

0 Beurteilungen

Von dgx,

Marktkenner hatten für Mitte 2011 Preisspitzen von 2.700 bis 2.800 $/t prophezeit. Diese Höhen hat das wichtige Industriemetall tatsächlich auch genommen. Nun aber könnte sich die Entwicklung umkehren und die Preise wieder fallen.

 

Dafür sprechen 2 Gründe:

 

  1. In der Golfregion wird weiter an neuen Aluminiumhütten gebaut, die noch in diesem bzw. im nächsten Jahr in Betrieb gehen und mit großer Wahrscheinlichkeit für eine dauerhafte Überproduktion sorgen werden.
  2. Anleger hatten Ende 2008 massenhaft physisches Material aufgekauft und eingelagert, um den Markt künstlich zu verknappen - ein bekannter Börsentrick. Nun ist damit zu rechnen, dass sie diese Mengen in den nächsten Wochen und Monaten an den Mann bzw. die Frau bringen werden.

Wie es auch kommen wird, immer wieder gestreute Gerüchte einer kommenden Aluminiumknappheit sind nichts anderes als Spekulantenmärchen. Denn kaum ein Metall kommt auf der Erde häufiger vor als Aluminium.

  • Freitagmittag notierte Aluminium an der LME mit 2.515 $/t.

 

Chart-Grafik: Aluminium-Preis KW 25

Einkauf & Beschaffung heute

Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Preisentwicklungen und Praxis-Know-how für Einkaufsleiter weltweit

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Marktanalysen & Preis-Prognosen für Rohstoffprofis