Gratis-Download

Für energie- und rohstoffintensive Betriebe ist es heutzutage überlebenswichtig, die extrem schwankenden (volatilen) Marktpreise der Rohstoffe...

Jetzt downloaden

Kampf der Giganten im Kupfermarkt!

0 Beurteilungen

Erstellt:

Zum Jahresende hin gab es noch einmal eine spektakuläre Meldung für alle Kupferhändler und Einkäufer. Hier herrschte seit Wochen ein Kampf der Giganten zwischen der englischen Bank Barclays und einem Londoner Hedgefonds namens Red Kite.

Während die Händler bei Barclays auf einen weiteren Anstieg der Notierungen gesetzt hatten, nahmen die Gegenspieler bei Red Kite die entgegengesetzte Position ein. In der letzten Woche kam es dann zum Showdown und Barclays verlor den Kampf.
Die Position musste aufgelöst werden und die Gerüchteküche in London spricht davon, dass ein Verlust im hohen zwei- bis niedrigen dreistelligen Millionenbereich entstanden sei. Wir hatten bereits vor Wochen darauf hingewiesen, dass bei Kupfer abnormale Bewegungen in den Kursen als auch Lagerbeständen vorhanden waren, und daher zu einem vorsichtigen Agieren gemahnt.

Schlachtfeld wurde verlagert!

Laut uns vorliegender Informationen geht der Kampf nun bei Aluminium weiter. Auch hier hat Barclays eine große Position, die in Schieflage geraten ist. Rechnen Sie damit, dass in den kommenden ein bis zwei Wochen diese Position aufgelöst werden wird, was bei Aluminium zu starken Schwankungen führen wird. Wir rechnen mit weiteren Abgaben.

Was war sonst noch los auf den Rohstoffmärkten?

Wir werfen heute nur einen kurzen Blick auf die anderen Rohstoffe. Hier ging es fast ausnahmslos seitwärts voran und die meisten Industriemetalle notieren in der Nähe ihrer Tiefs.
Wir hatten dies so erwartet, da zum Jahresende hin in der Regel Gewinne realisiert werden. Ein weiterer Rückgang bis Ende des Jahres ist wahrscheinlich. Das Volumen ist sehr dünn und daher sind größere Schwankungen nicht auszuschließen. Im kommenden Jahr rechnen wir bei großen Hedgefonds mit Verkäufen im Rohstoffsektor, was gut für Sie als Einkäufer ist.
Die Performance dieser Fonds war in 2011 katastrophal und daher werden größere Summen aus diesen Vehikeln abfließen.
Vor allem spekulative Rohstoffpositionen werden in der Regel bei Mittelabflüssen zuerst aufgelöst und für tiefere Notierungen sorgen!

Aluminium Kurse

Einkauf & Beschaffung heute

Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Preisentwicklungen und Praxis-Know-how für Einkaufsleiter weltweit

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Marktanalysen & Preis-Prognosen für Rohstoffprofis