Gratis-Download

Durch die systematische Optimierung der Beschaffungskosten können die den Gewinn Ihres Unternehmens deutlich zu erhöhen – und das ohne schmerzliche...

Jetzt downloaden

Psycho-Trick für Einkäufer: Visualisieren Sie den Kaufpreis

0 Beurteilungen

Erstellt:

50.000 €, 500.000 € 5.000.000 € - selbst Einkäufer kleinerer Unternehmen geben jährlich riesige Summen Geld aus. Aber kaum jemand hat wirklich einen Bezug zu solch hohen Bestellwerten.

Das würde sich sofort ändern, wenn der Einkauf die Lieferanten in bar bezahlen würde - auch wenn es "nur" das Firmengeld wäre. Den Kaufpreis von 250.000 € für eine Maschine im Geldkoffer an den Lieferanten zu überreichen: Was meinen Sie, wie würde sich das anfühlen?
Folgende Tipps, wie Sie die Technik der Visualisierung bei hohen Beträgen einsetzen, gibt Ihnen der Einkaufsmanager .
Damit Sie ein besseres Gefühl und eine stärkere Bindung für das Firmengeld entwickeln, schreiben Sie größere Auftragssummen immer groß auf einen Zettel - am besten unter einem Foto von großen Geldscheinen (Google- Bildersuche). So bleibt der Kaufpreis keine abstrakte Zahl im Kopf, sondern liegt förmlich auf Ihrem Schreibtisch. Probieren Sie es aus! Es lohnt sich, das Unterbewusstsein auf diese Weise zu „impfen“.
Hintergrund: Geld ausgeben tut weh. Wissenschaftler haben längst nachgewiesen, dass beim Bezahlen mit Bargeld Schmerzzentren im Gehirn aktiviert werden. Die Zahlen auf einem Geldschein führen uns die Höhe des Preises (Wertes) eines Produktes (einer Leistung) klar vor Augen und damit den Verlust des Geldes. Haben Sie schon einmal konzentriert auf das Gefühl geachtet, als Sie mit einem 100-, 200- oder sogar 500-Euro-Schein bezahlt haben? Bargeldloses Bezahlen fällt leichter.

Einkauf & Beschaffung heute

Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Preisentwicklungen und Praxis-Know-how für Einkaufsleiter weltweit

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Marktanalysen & Preis-Prognosen für Rohstoffprofis