Gratis-Download

Durch die systematische Optimierung der Beschaffungskosten können die den Gewinn Ihres Unternehmens deutlich zu erhöhen – und das ohne schmerzliche...

Jetzt downloaden

Roadmap Projektplanung: 7 Erfolgsfaktoren

0 Beurteilungen

Erstellt:

1. Potenziale ermitteln und Ziele definieren Sie sind der Dreh- und Angelpunkt einer jeden Projektplanung. Je genauer Sie die Potenziale (Euro und Cent) und Ziele (Zeitersparnis, Qualitätssteigerung) definieren, umso besser. Wenn Sie dann auch noch für Dritte leicht verständliche Leistungskennzahlen entwickeln, ist die Sache perfekt.

1. Potenziale ermitteln und Ziele definieren
Sie sind der Dreh- und Angelpunkt einer jeden Projektplanung. Je genauer Sie die Potenziale (Euro und Cent) und Ziele (Zeitersparnis, Qualitätssteigerung) definieren, umso besser. Wenn Sie dann auch noch für Dritte leicht verständliche Leistungskennzahlen entwickeln, ist die Sache perfekt. 2. Projekte strategisch planen
Natürlich geht es auch ohne Strategie – aber nur für den Moment und den raschen Erfolg. Wer seine Projekte jedoch auf lange Sicht und mit dauerhaften Wertsteigerungen plant, kommt um Strategieüberlegungen nicht herum. Und das heißt: in Prozessen denken und diese Prozesse durch eine kluge Projektorganisation für alle Bedarfskategorien standardisieren.

3. Den richtigen Mix aus Theorie und Praxis finden
Ein Spagat, der nicht immer leicht gelingt. Denn der Theoretiker schwört auf seine wissenschaftlichen Weisheiten und der Praktiker auf seine (meist jahrelangen) Erfahrungen. Eine Mischung aus beidem ist die Ideallösung.

4. Personal qualifizieren
Dies ist ein leidiges Thema in deutschen Unternehmen. Nur 10 % aller Fortbildungsausgaben kommen Einkäufern zugute, aber 90 % den Verkäufern. Schaffen Sie wenigstens in Ihrer Firma einen Gleichstand.

5. IT-Tools nutzen – aber mit Bedacht
Nicht die 1.001 Features stehen im Vordergrund, sondern der simple Nutzen. Technikverliebte vergessen das nur allzu gern.

6. Beharrlich Projekte durchsetzen
Bleiben Sie auch nach Rückschlägen dran oder wenn Ihre Ideen nicht auf Anhieb überzeugen. Verbessern Sie sie, und feilen Sie an ihnen. Dann wird der Erfolg schon kommen.

7. Halten Sie Ihre Projekte transparent
Denn Neues macht nicht selten Angst. Zerstreuen Sie diese Ängste durch sachorientierte Informationen, Offenheit und eben Transparenz.

Einkauf & Beschaffung heute

Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Preisentwicklungen und Praxis-Know-how für Einkaufsleiter weltweit

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Marktanalysen & Preis-Prognosen für Rohstoffprofis