Gratis-Download

Durch die systematische Optimierung der Beschaffungskosten können die den Gewinn Ihres Unternehmens deutlich zu erhöhen – und das ohne schmerzliche...

Jetzt downloaden

Warum Sie jetzt in das Wissen Ihrer Einkäufer investieren sollten

0 Beurteilungen

Erstellt:

Investitionen in das Know-how Ihrer Einkäufer sind gerade in diesen Zeiten unerlässlich. Denn: Von Ihren Beschaffungs-Managern dürfen Sie künftig erwarten, dass sie Beiträge für die gesamte betriebliche Wertschöpfungskette liefern. Diese Mitarbeiter suchen nach den besten Zulieferern, geben das richtige Gesamtpaket in Auftrag und finden am Beschaffungsmarkt Innovationen, von denen Ihr Geschäft profitiert.

Sie nehmen aber auch schon Einfluss auf Produktdesign und Marketing, damit sie für das neue Produkt die bestmöglichen Ressourcen beschaffen können. Ihr strategisches Ziel heißt nicht niedrigste Kosten, sondern beste langfristige Wertschöpfung.

Damit ist die künftige Rolle Ihrer Einkäufer beschrieben. Sie denken im Zusammenhang, handeln wie ein Unternehmer und treten selbstbewusst auf.

Ihre Aufgabe: Qualifizieren Sie Ihre Einkäufer für die anspruchsvollen Aufgaben von morgen. Die hemdsärmligen, in der Praxis gewachsenen Typen brauchen eine strategische Aufrüstung im Kopf. Der Sprachkurs und das Verhandlungstraining sind nicht genug; 876 Euro, die im Schnitt bislang pro Kopf und Jahr für Einkäufertrainings investiert wurden, reichen nicht!

2 Empfehlungen für Unternehmer:

1: Geben Sie in Zeiten knapper Budgets 2.000 Euro weniger pro Kopf und Jahr für Vertriebsschulungen aus
Auch dann bekommt der Vertrieb immer noch genug Weiterbildung. Wenn Sie diese frei gewordenen 2.000 Euro in einen noch schlaueren Einkauf investieren, lernen die Mitarbeiter dort fast dreimal so viel wie bisher. Das sollte sich für Sie auszahlen.

2: Sorgen Sie für Schulungen, die der Einkauf jetzt wirklich braucht

Strategie, Service-Orientierung im Einkauf (damit die internen Kunden noch besser bedient werden), Leadership, Supply-Chain-Optimierung, Kommunikation (der Einkauf muss seine Leistung intern besser erklären), Bewertung und Risikoanalyse globaler Zulieferketten.

Einkauf & Beschaffung heute

Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Preisentwicklungen und Praxis-Know-how für Einkaufsleiter weltweit

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Marktanalysen & Preis-Prognosen für Rohstoffprofis