Gratis-Download

Durch die systematische Optimierung der Beschaffungskosten können die den Gewinn Ihres Unternehmens deutlich zu erhöhen – und das ohne schmerzliche...

Jetzt downloaden

Zeitmanagement: 5 Zeitspar-Tipps

0 Beurteilungen

Erstellt:

Als Einkäufer sind Sie es gewohnt, sparsam und umsichtig mit Ressourcen umzugehen, Doch wie steht es mit der Ressource "Zeit"? Hier finden Sie 5 Zeitspar-Tipps:

 

  1. Schieben Sie nichts auf die lange Bank. So haben kleine Probleme erst gar nicht die Möglichkeit, sich zu Krisen auszuwachsen. Seien Sie mutig, und handeln Sie gleich beim ersten Alarmsignal.
  2. Bauen Sie Rückstände systematisch ab. Nehmen Sie sich auch die Zeit für eine kritische Analyse. Warum und wodurch sind die Rückstände entstanden?
  3. Ziehen Sie sich für 1 oder 2 Stunden am Tag zurück (in ein leeres Büro oder einen unbenutzten Konferenzraum, in denen Sie ungestört arbeiten können). Geben Sie dieser Zeit die gleiche Priorität wie einer Lieferantenverhandlung. Natürlich sollten Ihre Kollegen von Ihrer „Klausur“ unterrichtet sein, z. B. um ans Telefon zu gehen oder Störer fernzuhalten.
  4. Nutzen Sie Ihr Leistungshoch. Liegt es beispielsweise zwischen 8 und 12 Uhr, erledigen Sie in dieser Zeit besonders knifflige oder schwierige Arbeiten. Soweit möglich, terminieren Sie in diesen Hochphasen auch Ihre Lieferantenverhandlungen. Routineaufgaben können Sie immer noch erledigen.
  5. Setzen Sie sich für alle größeren und kleineren Aufgaben Zeitlimits. Auf diese Weise arbeiten Sie konzentrierter.
Einkauf & Beschaffung heute

Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Preisentwicklungen und Praxis-Know-how für Einkaufsleiter weltweit

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Marktanalysen & Preis-Prognosen für Rohstoffprofis