Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Skonto-Frist überzogen, trotzdem Abzug?

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Kennen Sie das? Kunden, die sich nicht an die Skonto-Frist halten und trotzdem Skonto ziehen? Klopfen Sie solchen Kunden mit einer Nachforderung auf die Finger. Sie haben kein Recht auf den "Frühzahler-Rabatt", der sich hinter dem Skonto-Abzug verbirgt.

Kennen Sie das? Kunden, die sich nicht an die Skonto-Frist halten und trotzdem Skonto ziehen? Klopfen Sie solchen Kunden mit einer Nachforderung auf die Finger. Sie haben kein Recht auf den "Frühzahler-Rabatt", der sich hinter dem Skonto-Abzug verbirgt.

Bevor Sie Ihre Nachforderung auf den Weg bringen, bedenken Sie aber auch Folgendes: Nicht immer trifft den Kunden die gesamte Schuld. Haben Sie sich vielleicht in der Rechnung oder Ihren Zahlungsbedingungen unklar ausgedrückt?

Welche Skonto-Konditionen sollen zukünftig gelten?

Neben der freundlichen Skonto-Nachforderung ist der Hinweis wichtig, wie das Thema Skonto bei zukünftigen Rechnungen gehandhabt werden soll:

Wollen Sie den Abzug zulassen - allerdings nur bei pünktlicher Zahlung innerhalb der Skonto-Frist? Nehmen Sie Ihre "Mini-Mahnung" zum Anlass, ihrem Kunden noch einmal mitzuteilen, welche Skonto-Konditionen gelten.

Mustertext: Nachforderung wegen überschrittener Skonto-Frist

Vielen Dank für Ihre Überweisung! Allerdings habe ich festgestellt, dass Sie Skonto gezogen haben, obwohl die Frist hierfür längst überschritten war. Deshalb bitte ich Sie, den Betrag von ... Euro noch auf das Konto ..., BLZ ..., bei der xy-Bank zu überweisen.

Selbstverständlich halte ich mein Angebot eines "Frühzahler-Rabatts" in Form von 3 % Skonto auch weiterhin aufrecht. Vorausgesetzt, Sie begleichen bei künftigen Aufträgen den Rechnungsbetrag innerhalb der in der Rechnung genannten Frist von 8 Tagen.

Ich freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit

Skonto gleich in die Preise einkalkulieren

Skonto ist ein guter Anreiz, dass der Kunde Ihre Rechnungen innerhalb der Skonto-Frist begleicht, und pünktliche Zahlungen sorgen in Ihrem Unternehmen für Liquidität. Wichtig ist aber, dass Sie die Skonto-Konditionen dann von Anfang an in Ihre Preise einkalkulieren:

Selbstständigkeit 2009
So machen Sie als Selbstständiger in 2009 mehr Umsatz und Gewinn!
Testen Sie "Selbstständig heute" 4 Wochen gratis!

Beispiel: 1 Arbeitsstunde könnten Sie zu 38 Euro anbieten. Sie hätten damit Ihre Selbstkosten gedeckt und schon einen Gewinnanteil von 20 % aufgeschlagen. Dann rechnen Sie jetzt noch Skonto darauf:

  • 3 % Skonto: 38 Euro (1 ./. 0,03) = 39,18 Euro
  • 5 % Skonto: 38 Euro (1 ./. 0,05) = 40,00 Euro

Wenn Sie die Arbeitsstunde zu 40 Euro anbieten, können Sie ohne Verluste normalen Kunden 3 % Skonto gewähren, sehr guten Kunden sogar 5 %.

Steuern und Bilanzierung aktuell

Egal ob es um korrekte und günstige Abrechnung Ihrer Reisekosten, die Abschreibung und Besteuerung Ihres Firmen-Pkws, die richtige Vorgehensweise beim Führen eines Fahrtenbuchs oder anderer betrieblich genutzter Wirtschaftsgüter geht. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
13 Beurteilungen
17 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Die besten Steuer-Spar-Möglichkeiten zum Wohle Ihres Unternehmens

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Betriebsprüfungssichere Empfehlungen, mit denen Sie jederzeit das meiste für sich herausholen

Wahren Sie Ihre Rechte bei der wichtigsten Steuer des Finanzministers

Aktuelle Änderungen und entscheidende Handlungsempfehlungen für Ihre Rechtssicherheit im Export

Handlungssicherheit für den Entscheider im Export