Erfolgreiche Konzepte basieren auf einer erfolgreichen Projektmanagement Planung

Nachdem Sie das Ziel eines Projektes klar definiert und kommuniziert haben, geht es an die Entwicklung eines Projektplans. Und schon sind Sie mittendrin in der Projektmanagement Planung.

Mit ihr steht und fällt der Erfolg eines jeden Projektes. Denn die Idee, sprich das Projektziel, kann noch so gut sein, wenn in der Umsetzung elementare Fehler oder Versäumnisse gemacht werden, wird das Endergebnis nicht zufriedenstellend sein.

Projektmanagement Planung so individuell wie Ihre Projekte selbst

Je nach Art und Ziel des Projektes sind unterschiedliche Planungsbereiche abzudecken. Dies hängt auch davon ab, ob es sich um ein kaufmännisches, technisches oder sonstiges Projekt handelt. Des Weiteren wird die unterschiedliche Intensität einzelner Projektschritte bestimmt durch den Innovationscharakter: Handelt es sich um ein Pionier- oder ein Pilotprojekt muss die Projektmanagement Planung einen anderen Schwerpunkt setzen, als wenn es sich um ein Standard-, bzw. Routineprojekt handelt.

Organisatorische Veränderungen erfordern erhöhte Sorgfalt

Einer besonders akribischen Projektmanagement Planung bedarf es, wenn das durchzuführende Projekte Auswirkungen auf die Organisationsstruktur Ihres Unternehmens mit sich bringt. So ist eine klassische Neuproduktplanung, die in den vorhandenen Organisationsstrukturen des Unternehmens eingebettet ist, weniger risikobehaftet, als das Projekt „Umstrukturierung des gesamten Vertriebsprozesses“, das mit umfangreichen Änderungen der Unternehmensorganisation einher geht.

Grundsätzliche Schritte der Projektmanagement Planung

  1. Strukturieren Sie das Projekt zunächst in den kaufmännischen, technischen und rein ablauforganisatorischen Bereich
  2. Nehmen Sie eine möglichst dezidierte Einschätzung des benötigen Aufwands der einzelnen Bereiche mit einer darauf basierenden Terminplanung vor.
  3. Die Ressourcen- und Materialplanung erfolgt in Abstimmung und mit Rückgriff auf die Expertise aller am Projekt Beteiligten.
  4. Durch den Terminplan, den kalkulierten Zeit- und Ressourcenaufwand ergeben sich die Eckpunkte für Ihre Finanzplanung.
  5. In der Praxis kommt der Risikoanalyse im Rahmen der Projektplanung häufig nur eine untergeordnete Rolle zu. Das kann immer dann sehr gefährlich werden, wenn es zu unvorhergesehenen Vorfällen kommt, die das Projekt verzögern, verteuern oder anderweitige Probleme mit sich bringen. Eine Risikoanalyse umfasst i.A. auch einen Maßnahmenkatalog, was beim Eintreten eines festgestellten Risikos zu tun ist. Fehlt der Maßnahmenkatalog, ist das Risiko, dass die gesamte Projektmanagement Planung zusammenbricht, groß.
  6. Basierend auf den Planungsschritten 1-5 erstellen Sie nun detaillierte Projektpläne und erarbeiten die sich daraus ergebenden Personalplanungen.
Gratis-Download

Projekte, Projekte und noch mehr Projekte. Dass der Anteil der Projektarbeit an der Gesamtwertschöpfung weiter rasant zunehmen wird, erscheint…

Jetzt downloaden
Projektmanagement und Planung

- Lästige Unterbrechungen können Sie mit diesen „Jetzt nicht!“-Tipps ganz einfach einschränken. Artikel lesen

- Was tun Sie, wenn Sie ein Problem durchdenken wollen, nach einer Lösung suchen oder eine Entscheidung treffen wollen? Die Mindstorming-Methode hilft… Artikel lesen

| Susanne Roth - Das schriftliche Festhalten wird Ihnen erst dann zur gewohnheit werden, wenn Sie sich ein optimales System für Ihre Notizen eingerichtet haben – für… Artikel lesen

- Vielen Menschen gelingt es zwar, ihren beruflichen Erfolg zu planen, jedoch nicht, ein erfülltes Leben zu führen. Wie Sie mehr für Ihre Lebensbalance… Artikel lesen

| Astrid Engel - Egal ob Sie eine Dienstleistung oder Produkte anbieten - Kunden finden, Kunden binden und betreuen, das ist der Kern Ihres Geschäfts. Zuweilen aber… Artikel lesen

| Astrid Engel - Damit Meetings nicht zu endlosen Zeitfressern werden, sollten Sie Ihren Mitarbeitern klare Kommunikationsregeln an die Hand geben. Schreiten Sie bei… Artikel lesen

| Astrid Engel - Wenn Sie oft in Projektgruppen mit verschiedenen Partnern arbeiten, kennen Sie das sicherlich: Wenn es darum geht, mehrere Teilnehmer für einen Termin… Artikel lesen

| Günter Stein - Delegieren oder lieber selbst tun? Diese Fragen haben Sie sich sicher schon häufiger gestellt. Und Sie wissen es selbst – als erfolgreiche… Artikel lesen

- Lesen Sie hier, wie Sie in drei einfachen Schritten Ihre Zuverlässigkeit optimieren und welche Zuverlässigkeitsstandards Sie im Berufsleben unbedingt… Artikel lesen

- Pünktliches Erscheinen zu Terminen sollte selbstverständlich sein. Dennoch kommt es gelegentlich zu Verspätungen. Anhand einiger Beispiel-Situationen… Artikel lesen

- Die Hauptschwierigkeiten in Sachen Hartnäckigkeit sind das Anfangen und das Weitermachen. Die folgenden vier Erfolgsregeln werden Ihnen auf Ihrem Weg… Artikel lesen

| Karin Intveen - Je verantwortungsvoller die Position, die wir im Berufsleben bekleiden, desto häufiger stehen Entscheidungen an, die wir treffen müssen und die nicht… Artikel lesen

| Günter Stein - Eine Studie des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) an der Fachhochschule Ludwigshafen ergab, dass gemischte Projektteams aus… Artikel lesen

| Günter Stein - Wenn Sie für Produktionsfehler haften, kann das das Ende des Betriebs bedeuten. Prüfen Sie daher, ob sich die hier vorgestellten Versicherungen für… Artikel lesen

| Günter Stein - Gehaltsstudien sind informativ, aber meistens auch unbefriedigend. Denn natürlich vergleicht man sein Gehalt immer mit dem aus der Studie: Verdient… Artikel lesen

| Günter Stein - Praxisfall: Sie wollen, dass Mitarbeiter einen bestimmten Arbeitsvorgang ab jetzt auf andere Art erledigen. Da kommt Mitarbeiter X und sagt: „Was… Artikel lesen

| Günter Stein - Viele Mitarbeiter klagen darüber, dass sie von ihren Führungskräften zu wenig Feedback erhalten. Dieses Feedback-Defizit führt zu Unsicherheit und… Artikel lesen

| Günter Stein - Jeder Mensch sendet und empfängt Botschaften individuell unterschiedlich. Dies hängt mit den unterschiedlichen Prägungen und Erfahrungen zusammen. Artikel lesen

| Günter Stein - Datenverlust kann verschiedenste Ursachen haben. Die Datenrettung ist deshalb mehr oder weniger kompliziert. Sie können es selbst versuchen oder einen… Artikel lesen

| Günter Stein - In der letzten Woche habe ich Ihnen eine Checkliste des BKK Bundesverbandes mit den häufigsten Stresssymptomen zur Verfügung gestellt. Heute möchte… Artikel lesen

Produktempfehlungen

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

113 ausgewählte Ideen für ein einfacheres Leben

Magazin für professionelles Büromanagement

einfacher arbeiten – gelassener leben

Mehr Stabilität, Sicherheit und Leistung für Ihren PC

Einfacher und glücklicher leben

Jobs