Gratis-Download

Projekte, Projekte und noch mehr Projekte. Dass der Anteil der Projektarbeit an der Gesamtwertschöpfung weiter rasant zunehmen wird, erscheint...

Jetzt downloaden

Studie: Was Sie als Ingenieur durchschnittlich verdienen

0 Beurteilungen
Ingenieure Gehaltsvergleich

Von Günter Stein,

Gehaltsstudien sind informativ, aber meistens auch unbefriedigend. Denn natürlich vergleicht man sein Gehalt immer mit dem aus der Studie: Verdient man weniger als der Durschnitt, ist man unzufrieden.

Verdient man so viel wie der Durchschnitt, ist man Durchschnitt – auch nicht sehr befriedigend. Verdient man mehr als der Durchschnitt, findet man immer noch eine Vergleichsgruppe, die noch mehr verdient… Ob es Ihnen so geht, können Sie jetzt gleich testen, denn ich möchte Ihnen die jüngste Gehaltsstudie zu den Bruttomonatseinkommen von Ingenieuren natürlich nicht vorenthalten.

Durchschnitttsgehalt von Ingenieuren beträgt 4.380 Euro

Die große Frage für Sie als Ingenieur lautet also: Wie weit weg liegt mein Gehalt von den

4.380 Euro, die ein Ingenieur durchschnittlich verdient? Das ist jedenfalls das Ergebnis des Projektes „LohnSpiegel“. Allerdings ist das Gehalt von verschiedenen Faktoren abhängig:

Wenn Sie etwa in Frankfurt/Main arbeiten, dann liegt Ihr Durchschnittsgehalt z. B. bei fast 4.800 Euro, dicht gefolgt von Düsseldorf. Auf Platz 3 mit einigem Abstand (4.511 Euro) liegt München.

Ein Doktortitel bringt für Ingenieure ca. 1.000 Euro mehr Durchschnittsgehalt

Mit FH-Abschluss verdienen Sie unterdurchschnittlich, nämlich „nur“ 4.228 Euro, mit Uni-Abschluss liegen Sie bei 4.493 Euro und mit einer Promotion kommen Sie durchschnittlich sogar auf 5.345 Euro im Monat – ein ordentlicher Aufschlag. Daneben spielt die Berufserfahrung eine gewichtige Rolle. Mit 5 Jahren Berufserfahrung liegt Ihr durchschnittliches Gehalt bei 3.626 Euro, bei 20 bis 29 Jahren Berufserfahrung liegt es bei rund 5.037 Euro. Auch im Ingenieurberuf verdienen Frauen nicht so viel wie Männer, nämlich im Schnitt 17% weniger. Ein noch größeres Einkommensgefälle besteht zwischen West- und Ostdeutschland: Im Osten verdienen Ingenieure im Schnitt knapp 23% weniger. Ich möchte mir jetzt gar nicht ausmalen, wie groß der Unterschied bei einer in Ostdeutschland beschäftigten Frau aussieht…

Größere Betriebe zahlen mehr Durchschnittsgehalt für Ingenieure

Die Betriebsgröße hat ebenfalls Einfluss auf das Gehalt: In Betrieben mit weniger als 100 Beschäftigten beträgt das Monatseinkommen 3.707 €, in Betrieben mit bis zu 500 Beschäftigten klettert es im Durchschnitt bereits auf knapp 4.322 € und in noch größeren Betrieben liegt es im Schnitt bei 4.877 €. In tarifgebundenen Betrieben liegt Ihr Monatseinkommen mit durchschnittlich 4.778 € rund 816 € über dem Gehalt von 3.962 € in nicht tarifgebundenen Betrieben. Sie sehen: Es gibt jede Menge unterschiedliche Konstellationen, die man berücksichtigen muss, wenn man sein eigenes Gehalt richtig einordnen möchte.

Organisation & Zeitmanagement

Erhalten Sie mit "Organisation & Zeitmanagement" Organisationstipps für ein effizientes Zeitmanagement im Beruf kostenlos per E-Mail.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg