Gratis-Download

Kostengünstig Kunden gewinnen und dabei erfolgreich sein, dass funktioniert hervorragend mit Kundenemfehlungen. Leittragend dafür ist der Aufbau eines...

Jetzt downloaden

Ihr Drehbuch für den unternehmerischen Erfolg: Ihr persönlicher Geschäftsplan

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Ein Business- oder Geschäftsplan ist eine umfassende Beschreibung Ihrer Geschäftsidee und Ihrer wirtschaftlichen Planung. Sie schreiben sich damit quasi selbst ein "Drehbuch", nach dem Sie Ihr Unternehmen erfolgreich lenken. Einen Geschäftsplan erwarten heutzutage aber auch andere von Ihnen, z. B. die Banken, wenn Sie einen Kredit beantragen.

Ein Business- oder Geschäftsplan ist eine umfassende Beschreibung Ihrer Geschäftsidee und Ihrer wirtschaftlichen Planung. Sie schreiben sich damit quasi selbst ein "Drehbuch", nach dem Sie Ihr Unternehmen erfolgreich lenken.

Einen Geschäftsplan erwarten heutzutage aber auch andere von Ihnen, z. B. die Banken, wenn Sie einen Kredit beantragen. Mit einem Geschäftsplan zeigen Sie, dass Sie Ihren Geschäftserfolg nicht dem Zufall überlassen, sondern wohlüberlegt planen.


Ein Geschäftsplan wird nie fertig

Einen Geschäftsplan schreiben Sie nicht nur bei der Gründung. Richtig eingesetzt wird er eigentlich nie fertig.

Sie sollten ihn regelmäßig ergänzen und an die aktuelle Situation anpassen. Jedesmal werden Sie dabei auf Stärken, Schwächen, Wissenslücken, Finanz- und evtl. Handlungsbedarf stoßen. Deshalb sollten Sie Ihren Geschäftsplan auch immer selbst schreiben und diese Arbeit nicht anderen überlassen.

Regelmäßige Überarbeitungen sind auch wichtig, wenn Sie mit dem Geschäftsplan Kredite oder Fördermittel beantragen wollen. Denn Geldinstitute verlangen dafür aktuelle Unterlagen.


Die Form: So sollte Ihr Geschäftsplan aussehen

Für den formalen Aufbau gibt es keine einheitlichen Vorgaben. In der Praxis haben sich aber folgende Regeln bewährt:

  • Erstellen Sie ein Titelblatt und ein Inhaltsverzeichnis.
  • Die Kapitel sollten jeweils 1 bis 2 Seiten umfassen.
  • Fassen Sie den Inhalt auf einer Seite zusammen (Management Summary).
  • Alle Kapitel sollten ein einheitliches Layout haben.
  • Schreiben Sie verständlich und korrekt (Lassen Sie jemanden gegenlesen!)
  • Alle Detailinformationen, z. B. Lebensläufe und Produktbeschreibungen, kommen in den Anhang.
  • Ein Geschäftsplan (ohne Anhänge) sollte ungefähr 25 bis 30 Seiten umfassen.


Der Inhalt: Das steht im Geschäftsplan

Auch an den Inhalt gibt es keine einheitlichen Anforderungen. Was für Ihr Unternehmen besonders wichtig ist, müssen Sie selbst entscheiden und in Ihrem Geschäftsplan entsprechend ausführlich darstellen. Allerdings gibt es einige Kapitel, die in keinem Geschäftssplan fehlen sollten.

Selbstständigkeit 2009
Wirtschaftsflaute? Finanzkrise? Wir sagen Ihnen, was jetzt für Sie wichtig ist!
Testen Sie "Selbstständig heute" 4 Wochen gratis!

Damit beschreiben Sie den Kern Ihrer unternehmerischen Aktivitäten und Planungen. Nutzen Sie das folgende "Grundgerüst" als roten Faden für Ihren persönlichen Geschäftsplan:

  1. Management Summary
  2. Unternehmenszweck
  3. Produkte oder Produkt-/Geschäftsidee
  4. Markt und Wettbewerb
  5. Marketingkonzept
  6. Management und Personal
  7. Organisation und Prozesse
  8. Finanzierung/Finanzplanung
  9. Termine und Meilensteine
  10. Chancen und Risiken
  11. Anhänge und Anlagen


Vorbereitungen für einen Geschäftsplan

Einen Geschäftsplan erstellen Sie nicht an einem Wochenende. Bis der erste Plan fertig ist, vergehen in der Regel 6 bis 12 Monate! Das liegt unter anderem daran, dass Sie umfangreiche Informationen sammeln müssen, um aussagekräftige Angaben machen zu können. Vor allem bei der Recherche Ihres Absatzmarktes und der Konkurrenzsituation müssen Sie sich Daten besorgen.

Fragen Sie nach entsprechenden Informationen u. a. bei Ihrem Branchenverband, der IHK, Ihrem Steuerberater, der örtlichen Wirtschaftsförderungsgesellschaft sowie Statistikämtern (z. B. www.destatis.de) und Marktforschungsinstituten (z. B. Allensbach, ACNielsen, GfK).

Führen Sie darüber hinaus eigene Umfragen bei Lieferanten, Kunden und im Bekannten- und Familienkreis durch.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg