Gratis-Download

Kostengünstig Kunden gewinnen und dabei erfolgreich sein, dass funktioniert hervorragend mit Kundenemfehlungen. Leittragend dafür ist der Aufbau eines...

Jetzt downloaden

Ihr individuelles Logo: So hinterlassen Sie bei Ihren Kunden einen bleibenden Eindruck

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Fast jeder Selbstständige überlegt sich spätestens bei der Gestaltung seiner Visitenkarte, ob und welches Logo er nehmen soll. Da Ihr Logo Sie auf lange Zeit begleiten wird, sollten Sie folgende Punkte beachten:

Fast jeder Selbstständige überlegt sich spätestens bei der Gestaltung seiner Visitenkarte, ob und welches Logo er nehmen soll. Kreative Unternehmer entwerfen gern selbst, wer es lieber professionell möchte, gibt es bei einer Firma in Auftrag.

Für die Logo-Entwicklung durch eine kleinere Grafikagentur müssen Sie ca. 600 Euro veranschlagen. Der Vorteil ist, Sie haben ein professionell gestaltetes Logo, was bereits für alle möglichen Werbeformen angepasst wird.

Da Ihr Logo Sie auf lange Zeit begleiten wird, sollten Sie folgende Punkte beachten:

Das Logo: Wiedererkennung und Schlüsselreiz

Ihr Logo sollte

  • dem Kunden als Wiedererkennungssymbol dienen und schnell einprägsam sein,
  • eine Verbindung zu Ihrer ganz persönlichen Leistung schaffen,
  • positive Gefühle, Erinnerungen und Assoziationen wecken,
  • Ihre Unternehmen klar von der Konkurrenz abgrenzen und
  • einen Schlüsselreiz für Vertrauensvorschuss aussenden.

Wie finden Sie ein aussagekräftiges Logo?

Bei der Logo-Entwicklung haben Sie drei Möglichkeiten:

  1. einen Schriftzug mit einer besonderen Schriftart als Logo,
  2. eine aussagekräftige Grafik oder
  3. die Kombination beider

Im ersten Schrift müssen Sie für sich entscheiden, was Sie mit Ihrem Logo ausdrücken wollen. Soll es einfach nur einprägsam und auffallend sein oder wollen Sie mit einer entsprechenden Grafik auch auf Ihr Leistungsprofil aufmerksam machen. Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Existenzgründung 2009
Sie wollen Ihre eigene Idee umsetzen? Glückwunsch! Sofort-Hilfe hier.
Fordern Sie unsere Checklisten an: Was muss beim Start in die Selbstständigkeit beachtet werden?

Wichtig: Wollen Sie Ihr Logo selbst erstellen und nutzen Sie dabei Bilder/Grafiken aus dem Internet, müssen Sie unbedingt den Urheberschutz beachten, um teure Abmahnungen zu vermeiden.

Es gibt im Internet eine Vielzahl von freien Bilddatenbanken. Möchten Sie ein eher anspruchsvolles Bild, können Sie günstig für ca. 15 Euro über die kostenpflichtigen Bilddatenbanken sehr gute Grafiken und Fotos erwerben.

Technische Anforderungen an das Logo

Da Sie Ihr Logo sowohl auf Visitenkarten, als auch im Briefkopf, auf Ihrem Werbeflyer und Ihrem Stempel - oder sogar auf Ihrer Homepage - darstellen wollen, sind einige technische Voraussetzungen zu beachten:

  • Das Logo muss klare Konturen auch innerhalb der Grafik haben.
  • Für Drucksachen sollte das Logo eine Auflösung von ca. 250 bis 300 dpi haben, für das Internet reichen 72 dpi.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr farbiges Logo so konzipiert ist, dass es auch schwarz-weiß (z. B. auf Kopien) noch gut zu erkennen ist.
  • Logos, die nur farbig wirken, sind vor allem für Stempel ungeeignet.
  • Bei der Gestaltung Ihres Logos - besonders bei Grafiken - sollten Sie darauf achten, dass dieses auch in kleinem Format erkennbar und für den Betrachter einprägsam ist. Denn bei Stempeln oder Visitenkarten können Sie das Logo aus Platzgründen nur sehr klein abbilden.

Neue Leistungsangebote oder Unternehmenserweiterung? Nutzen Sie die Logo-Modulation!

Sie haben bereits ein unverwechselbares Logo und lösen Vertrauensvorschuss aus? Wunderbar! Dann können Sie Ihr Logo nutzen, um neue Leistungsangebote, einen neuen Unternehmensbereich oder Saisonangebote erfolgreicher zu bewerben.

Für diesen neuen Zweig modulieren Sie Ihr Logo durch kleine Veränderungen (z. B. einen Symbolzusatz, einen anderen Schriftzug oder durch eine andere Schriftart). Die wichtigsten, reizauslösenden Grafikelemente lassen Sie unverändert.

Ihre Kunden assoziieren mit dem Symbol Ihre bekannte Qualität und sind eher bereit, die neuen Leistungen anzunehmen.

Altes Logo, neu aufgepeppt

Sie haben bereits ein Logo, aber es drückt nicht wirklich Ihre Persönlichkeit aus und ist wenig individuell. Dann wäre es Zeit, es aufzupeppen! Bauen Sie Ihre alten Grafikelemente in ein neues Logo ein - doch immer so, dass noch ein Wiedererkennungsfaktor bleibt, aber das Logo insgesamt kerniger, aussagekräftiger und eingängiger wird.

Sie wollen selbst Ihr Logo erstellen?

Ein effektives Logo lässt sich schon mit Microsoft Word und der Einfügung einfacher Grafiken erstellen. Besonders professionell gelingt Ihnen dies auch mit dem Programm Powerpoint, allerdings benötigen Sie hierfür grundlegende Kenntnisse in Powerpoint. Sie können so auch das Logo ganz einfach direkt in Ihre Website einfügen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg