Gratis-Download

Kostengünstig Kunden gewinnen und dabei erfolgreich sein, dass funktioniert hervorragend mit Kundenemfehlungen. Leittragend dafür ist der Aufbau eines...

Jetzt downloaden

Typische Fehler vermeiden: Ein überzeugendes Konzept für ein erfolgreiches Bankgespräch

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Bei der Beantragung von Fördermitteln und Bankkrediten machen Selbständige immer wieder den gleichen Fehler: Sie gehen ohne ein überzeugendes Konzept zur Bank.

Bei der Beantragung von Fördermitteln und Bankkrediten machen Selbständige immer wieder den gleichen Fehler: Sie gehen nicht ausreichend vorbereitet zur Bank.

Zentrale Erfolgsvoraussetzung für ein gutes Finanzierungsgespräch ist ein überzeugendes Konzept. Dieses sollte aber auf keinen Fall zu lang sein! Viele Gründer glauben ernsthaft, dass das tatsächliche Gewicht ihres Konzepts die Gewichtigkeit ihrer Argumente ersetze.

Wissenschaftliche Arbeiten und langatmige Erklärungen ohne Tiefgang sind aber nicht gefragt. Ein überzeugendes Konzept kann auch auf vier Seiten stehen.

Denken Sie an das Sprichwort: In der Kürze liegt die Würze. Ihr Gesprächspartner bei der Bank muss, wenn er erfahren ist, sehr viele dieser Konzepte lesen. Er hat also gar keine Zeit, ein ganzes Buch zu lesen.

Diese fünf Punkte muss ein überzeugendes Konzept enthalten

1. Ihre Ziele/Geschäftidee:

Wo wollen Sie in fünf Jahren angelangt sein? Beschreiben Sie Ihre Geschäftsidee, charakterisieren Sie Ihr Produkt. Arbeiten Sie das Besondere an Ihrer Idee heraus.

2. Ihre Qualifikation:

Warum sind Sie prädestiniert für die Umsetzung dieses Vorhabens? Bedenken Sie dabei Ihre fachlichen, kaufmännischen, und persönlichen Fähigkeiten als Fachmann, Verkäufer und Manager. Überprüfen Sie auch, ob ganz bestimmte Qualifikationen wie eine Meisterprüfung oder ein abgeschlossenes Studium gesetzlich vorgeschrieben sind.

Gründung 2009
Firmen-Gründung in 2009 geschafft? Glückwunsch! Sofort-Hilfe hier.
Testen Sie "Selbstständig heute" 4 Wochen gratis!

3. Ihr Absatz- und Beschaffungsmarkt:

Woher wissen Sie, dass die Kunden schon auf Sie warten? Wissen Sie, ob sie auch bereit und in der Lage sind, den notwendigen Preis für Ihr Angebot zu bezahlen? Bekommen Sie alles, was Sie selbst benötigen, in der richtigen Menge, zu einem günstigen Preis und zum richtigen Zeitpunkt, um pünktlich liefern zu können? Welchem Trend folgt Ihr Markt, und wie wird sich die Konkurrenz verhalten, wenn Sie sich auch einen Marktanteil sichern wollen?

4. Standort:

Gerade der Einzelhandel ist extrem standortabhängig. Nur wenn Sie ein überzeugendes Angebot am richtigen Fleck präsentieren, sind Sie mit von der Partie. Aber auch Dienstleister und Handwerker brauchen Räume, die zu einem verträglichen Preis mit der nötigen Dauerhaftigkeit und Sicherheit versehen sind. Entwickeln Sie einen durchdachten Kriterienkatalog, damit Sie nichts wichtiges vergessen.

5. Planungsrechnung:

Neben Ihrem verbalen Konzept muss das Vorhaben durchgerechnet sein. Zu Ihrem Finanzplan gehören die 5 Teilpläne Investitions-, Finanzierungs-, Umsatz-, Erfolgs- und Liquiditätsplan.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg