Gratis-Download

Eine Zollprüfung ist immer eine lästige – und leider oft teure – Angelegenheit. Denn besonders ärgerlich wird sie, wenn sie zu Nachzahlungen führt.

Jetzt downloaden

Schluss mit Zeitverzögerung: Der Zoll informiert Sie als AEO nun sofort

0 Beurteilungen
Unionszollkodex
Urheber: Artista Design | Fotolia

Von Stefanie Gailler ,

Ein weiterer neuer Vorteil für zugelassene Wirtschaftsbeteiligte (AEO) wurde mit der Umstellung auf den Unionszollkodex etabliert. Die frühzeitige Mitteilung einer Beschaumaßnahme hilft Ihnen bei der Planung und Vermeidung von Kosten und bringt zudem einen deutlichen Zeitvorteil mit sich.

Ein weiterer neuer Vorteil für zugelassene Wirtschaftsbeteiligte (AEO) wurde mit der Umstellung auf den Unionszollkodex etabliert. Die frühzeitige Mitteilung einer Beschaumaßnahme hilft Ihnen bei der Planung und Vermeidung von Kosten und bringt zudem einen deutlichen Zeitvorteil mit sich.

Die Vorteile für AEO, die sich für Sie bei der Abfertigung im Hinblick auf die Risikobewertung und Kontrolle ergeben, sind geregelt in Artikel 38 Abs. 6 Unionszollkodex (UZK) i. V. m. Artikel 24 der Delegierten Verordnung (EU) 2015/446.

Hier ist festgelegt, dass Sie als AEO-Unternehmen weniger kontrolliert werden als Anmelder, die nicht AEO-zertifiziert sind. Falls bei Ihnen doch eine Beschau angeordnet wurde, wird diese vom Zoll schneller durchgeführt. Ein weiterer Vorteil ist für Sie in Vorbereitung, unabhängig davon, ob der Anmelder oder Vertreter AEO ist:

Bei der Abgabe von vorzeitigen Zollanmeldungen, d. h. Anmeldungen vor Gestellung der Ware gemäß Artikel 171 UZK (Arbeitsnummer AT/A...), wird Ihnen im Gegensatz zu Zeiten des Zollkodex bereits mit der Absichtserklärung über die Zollanmeldung vor Gestellung eine Beschaumaßnahme mitgeteilt. So sieht es Artikel 24 Abs. 3 DA vor. Könnte die Kontrolle durch die Vorabmitteilung beeinträchtigt werden, kann die Mitteilung vorab jedoch ausbleiben. Somit kann sich kein Rechtsanspruch daraus ergeben.

Anzeige

 

Nach und nach wird die praktische Umsetzung für alle AEO-Bewilligungsarten erfolgen. Durch die Vorab-Info verlieren Sie als AEO kaum noch Zeit bei einer Zollkontrolle.

Besitzen Sie eine AEO-Bewilligung, gehen damit konkrete Pflichten einher, aus denen sich konkrete Aufgaben für die operative Tätigkeit ableiten, z. B. das Monitoring von anzeigepflichtigen Veränderungen? Sichern Sie sich deshalb jetzt kostenlos den Leitfaden "AEO-Antrag: 3 wesentliche Knackpunkte und wie Sie mit ihnen umgehen sollten"

Logistik & Export aktuell

Praxis-Informationen für Logistiker und exportierende Unternehmen zu Lagerverwaltung, Exportkontrolle, Haftung, zum richtigen Umgang mit Ihrem Personal und zur Senkung von Treibstoffkosten.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistik- und Transportprofis

Aktuelle Änderungen und entscheidende Handlungsempfehlungen für Ihre Rechtssicherheit im Export

Handlungssicherheit für den Entscheider im Export

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Exportieren – US-Rechte achten- Märkte sichern

Jobs