Gratis-Download

Eine Zollprüfung ist immer eine lästige – und leider oft teure – Angelegenheit. Denn besonders ärgerlich wird sie, wenn sie zu Nachzahlungen führt.

Jetzt downloaden

Zollrecht: So behalten Sie die wichtigsten Zollgrenzen im Auge

0 Beurteilungen
Zollrecht
Urheber: psdesign1 | Fotolia

Von Uwe E. Wirth,

Zoll ist manchmal kompliziert, gilt es doch die zahlreichen Zollwertgrenzen und Beschränkungen penibel zu beachten. Und: Beim Zoll ist immer „alles im Fluss“. Das hat der neue Unionszollkodex gerade wieder mal bewiesen. Unsere Aufstellung gibt Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten aktuellen Zollwertgrenzen.

Bei der Zollbehandlung müssen Sie und Ihre Mitarbeiter immer höllisch aufpassen, wenn Sie keine teuren Fehler machen wollen. Und es ist schon ein bisschen lästig, herauszubekommen, welche Formulare und Papiere denn nun im Einzelfall erforderlich sind, um eine reibungslose Zollbehandlung sicherzustellen.

Hier wird Ihnen unsere Übersicht helfen. Diese dürfen Sie übrigens gerne kopieren und allen mit der Zollabwicklung beschäftigten Mitarbeitern zur Verfügung stellen.

Anzeige

 

Die 10 wichtigsten Zollwestgrenzen im Überblick

  • 5 €: Kleinbetragsgrenze: Hierauf werden Einfuhrabgaben wie Zoll von der Zollverwaltung grundsätzlich nicht erhoben.
  • 10€: Kleinbetragsgrenze für die Einfuhrumsatzsteuer (EUSt): Ist bei einer Einfuhr lediglich EUSt zu zahlen und ist der Einführer vorsteuerabzugsberechtigt, wird keine EUSt unter 10 € erhoben.
  • 22€: Sendungen mit geringem Wert: Der Zoll erhebt keine Einfuhrabgaben, wenn der Gesamtwert einer Einfuhrsendung (z. B. im Postverkehr) inklusive Beförderungskosten den Betrag von 22 € nicht übersteigt.
  • 45€: Wertgrenze für eine einfuhrabgabenfreie Einfuhr von Geschenksendungen im Privatverkehr: Das sind Sendungen, die von einer Privatperson an eine Privatperson gesendet werden. Als Sendung gilt hier die Warenmenge, die am selben Tag von einer Person zur anderen abgesendet wird.
  • 50€: Wertgrenze für die abgabenfreie Einfuhr von Mustern und Probesendungen: Diese Wertgrenze gilt pro Warengruppe! Beispiel: Sie können jeweils 5 T-Shirts als Muster bis zu einem Wert von 50 € abgabenfrei einführen. Problematisch werden 100 T-Shirts derselben Größe oder Farbe.
  • 150 €: Sendungen bis zu diesem Wert sind zollfrei: Allerdings wird hier trotzdem die EUSt erhoben.
  • 430 €: Reisefreimenge für die Einfuhr von Waren im Reiseverkehr bei Flug- und Seereisen; sonst 300 €. Die Waren müssen vom Reisenden mit sich geführt werden und zum persönlichen Ge- oder Verbrauch bestimmt sein. Achtung: Die Wertgrenzen einzelner Personen bei Gruppenreisen können nicht aufaddiert werden!
  • 6.000 €: Wertgrenze im Präferenzrecht: Bei Sendungen bis zu einem Gesamtwert von 6.000 € kann der im Präferenzverkehr erforderliche Präferenznachweis einfach auf der Rechnung nach dem vorgeschriebenen Wortlaut erklärt werden. Tipp: Weitere Hinweise und Anleitungen zum Präferenzrecht finden Sie auf den Webseiten des Zolls unter: www.zoll.de/DE/Fachthemen/Warenursprung-Praeferenzen/Praeferenzen/praeferenzen_node.html
  • 15.000 €: Statusnachweis für Unionsware: Dieser kann bis zu 15.000 € über die Rechnung oder die Frachtpapiere geführt werden. Tipp: Weitere Hinweise und Anleitungen zum T2L finden Sie auf den Webseiten des Zolls unter: www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/Statusnachweis/Nachweise-Gemeinschaftscharakters/T2L-Handelspapiere- Manifest/t2l-handelspapiere-manifest_node.html
  • 20.000 €: Zollwertanmeldung immer erforderlich. Tipp: Weitere Hinweise und Anleitungen zur Zollwertanmeldung finden Sie auf den Webseiten des Zolls unter: www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/Zollwert/Foermlichkeiten-bei-der-Zollwertanmeldung/foermlichkeiten-bei-der-zollwertanmeldung_node.html
Logistik & Export aktuell

Praxis-Informationen für Logistiker und exportierende Unternehmen zu Lagerverwaltung, Exportkontrolle, Haftung, zum richtigen Umgang mit Ihrem Personal und zur Senkung von Treibstoffkosten.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistik- und Transportprofis

Aktuelle Änderungen und entscheidende Handlungsempfehlungen für Ihre Rechtssicherheit im Export

Handlungssicherheit für den Entscheider im Export

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Exportieren – US-Rechte achten- Märkte sichern

Jobs