Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Gerade jetzt wichtig: Maßnahmen zur Forderungssicherung

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

"Gutes Geld nicht schlechtem hinterherwerfen". Aus der Praxis des Kaufmanns ein sinnreicher Spruch, und selten war er so aktuell wie genau jetzt. Schauen Sie jetzt noch genauer hin, mit wem Sie Geschäfte machen, und zwar rechtzeitig. Gerichts- und Anwaltsgebühren sind oft sinnlos, getreu dem Motto "Außer Spesen nichts gewesen".

Nehmen Sie sich deshalb genug Zeit, Ihren Kunden im Vorfeld Ihres Geschäftsabschlusses auf seine aktuelle Bonität hin zu überprüfen. Und machen Sie davon Ihre Zahlungsbedingungen abhängig, von der "Vorauskasse" bis hin zum "offenen Zahlungsziel". Prüfen Sie, ob Sie  bereits vor der Entstehung der Forderung organisatorisch ausreichende Maßnahmen zur Forderungssicherung eingebaut haben. Solche Maßnahmen zur Forderungssicherung können sein:

Allgemeine Maßnahmen zur Forderungssicherung:

  1. Formulieren Sie Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) im Rahmen des BGB (§§ 305–310)
  2. Wenden Sie die Zahlungsbedingungen auf Grund aktueller Bonitätsprüfungen an
  3. Stellen Sie die Rechnung zeitgleich mit der Lieferung und erfassen Sie die Forderung tagesaktuell in Ihrer Buchführung. So erkennen Sie das Gesamtrisiko je Kunden.

Selbstständigkeit 2008
Finanzkrise? Was für Selbstständige wie Sie jetzt wichtig ist!
Testen Sie "Selbstständig heute" 4 Wochen gratis!

Spezielle Maßnahmen zur Forderungssicherung:

  1. Bürgschaftsversprechen, Wechselakzepte
  2. Errichtung von Konsignationslagern (für Kommissionsgeschäfte) mit monatlichen Entnahmen durch Ihren Kunden (Kontrolle erforderlich)
  3. Forderungsabtretung
  4. Sicherungsübereignung aus dem Anlage- bzw. Umlaufvermögen Ihres Kunden
  5. Ihre Absicherung durch Kreditversicherung, z. B. durch Hermes AG, Hamburg, Gerling Spezial Kredit Versicherungs AG, Köln, oder Allgemeine Kreditversicherungs AG, Mainz
  6. Auslandsmaßnahmen, z. B. durch Akkreditiv, Kasse gegen Dokumente, Bankgarantie, Exportfinanzierung mit Hilfe eines Wechsel

Auch klärende Anrufe können Maßnahmen zur Forderungssicherung sein

Die termingerechte Eintreibung Ihrer Außenstände sollte neben dem Geschäftsabschluss stets oberste Priorität haben. Letztlich stärken Sie damit Ihre eigene Liquidität. Nur so können Sie nicht nur Ihren Zahlungsverpflichtungen fristgerecht nachkommen, sondern sich auch finanzielle Vorteile durch die Nutzung von Skonti sichern.
Ihre Mahnungen lösen bei Ihnen oft einen Konflikt aus: Zwischen der konsequenten Eintreibung Ihrer Forderung einerseits und Ihrem gleichzeitigen Wunsch nach einer vertrauensvollen Kundenverbindung andererseits.
Besonders bei größeren Kunden sollten Sie Mahnungen individuell und persönlich gestalten. Der persönliche telefonische Kontakt ist besonders wichtig, nicht zuletzt deshalb, um die Hintergründe der Überfälligkeit zu erfahren. So können Sie sachgerecht abwägen, wie riskant weitere Geschäfte mit diesem Kunden sind.

Steuern und Bilanzierung aktuell

Egal ob es um korrekte und günstige Abrechnung Ihrer Reisekosten, die Abschreibung und Besteuerung Ihres Firmen-Pkws, die richtige Vorgehensweise beim Führen eines Fahrtenbuchs oder anderer betrieblich genutzter Wirtschaftsgüter geht. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
13 Beurteilungen
17 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Die besten Steuer-Spar-Möglichkeiten zum Wohle Ihres Unternehmens

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Betriebsprüfungssichere Empfehlungen, mit denen Sie jederzeit das meiste für sich herausholen

Wahren Sie Ihre Rechte bei der wichtigsten Steuer des Finanzministers

Aktuelle Änderungen und entscheidende Handlungsempfehlungen für Ihre Rechtssicherheit im Export

Handlungssicherheit für den Entscheider im Export