Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Letzte Mahnung: So machen Sie Schuldnern Druck

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Ihre Forderung ist berechtigt, Sie haben eine Mahnung geschrieben, und auf Ihrem Konto tut sich noch immer nichts? Ihre zweite Mahnung sollte nun definitiv Ihre letzte Mahnung sein. Und das sollten Sie dem Schuldner auch unmissverständlich klar machen.

Ihre Forderung ist berechtigt, Sie haben eine Mahnung geschrieben, und auf Ihrem Konto tut sich noch immer nichts? Ihre zweite Mahnung sollte nun definitiv Ihre letzte Mahnung sein. Und das sollten Sie dem Schuldner auch unmissverständlich klar machen.

Ihre letzte Mahnung muss zeigen, dass es Ihnen ernst ist

Die meisten Kunden zahlen nach der ersten Mahnung - schließlich sind sie von Ihnen beliefert worden. Wenn Sie also zum zweiten Mal mahnen müssen, formulieren Sie diese letzte Mahnung energisch, fordernd und entschlossen. Drohen Sie mit Konsequenzen und machen Sie Ihre Rechte geltend.

In einer zweiten und letzten Mahnung sollten Sie

  • eine erneute und letzte Frist von drei bis höchstens zehn Tagen zur Zahlung setzen;
  • androhen, vor Gericht zu ziehen oder die Forderung über ein Inkassoinstitut einziehen zu lassen.

So beeindruckt Ihre letzte Mahnung - auch bei kleinen Beträgen

Es gibt zwei einfache Tricks, mit denen Sie Ihre Schuldner stark beeindrucken können:

  1. Lassen Sie die letzte Mahnung durch den Gerichtsvollzieher zustellen.
  2. Schicken Sie selbst einen Boten zum Kunden. Der Bote sollte wissen, dass er die letzte Mahnung überbringt und gesehen haben, wie Sie die Mahnung in den Umschlag gesteckt haben. Damit kann er den Zugang bezeugen.

Wenn Sie so vorgehen, unterstreichen Sie sehr wirkungsvoll Ihre Entschlossenheit, auf die Zahlung nicht zu verzichten. Diese Prozeduren sind auch bei kleineren Beträgen sinnvoll.

Wenn Sie bei einem kleineren Betrag großzügig verfahren, dürfen Sie sich nicht wundern, dass der Kunde diesen Weg auch bei größeren Beträgen versuchen wird.

Musterbrief: Letzte Mahnung mit Hinweis auf Gerichtsvollzieher

2. und letzte Mahnung - unsere Rechnung über 5.677 Euro vom 1. März, Rechungsnummer tt 2345

Sehr geehrte Frau Sperber,

nach einer Zahlungserinnerung und einer Mahnung ist unsere Forderung mittlerweile ein klarer Fall für das Gericht. Das ist auch unserer Sachbearbeiterin klar.

Um uns und Ihnen diesen Ärger zu ersparen, hat sie "Toi, toi, toi" gesagt und dreimal auf Holz geklopft, bevor sie diese letzte Mahnung in den Umschlag gesteckt hat. Wenn das alles nicht mehr hilft, werden wir Sie nicht noch einmal mahnen, sondern den Rechtsweg gehen. Wollen Sie, dass bald der Gerichtsvollzieher vor Ihrer Tür steht?

Bitte zahlen Sie bis zum 25. Juni.

Freundliche Grüße
Drahtwerke Rinke
Peter Gärtner
Geschäftsführer

Steuern und Bilanzierung aktuell

Egal ob es um korrekte und günstige Abrechnung Ihrer Reisekosten, die Abschreibung und Besteuerung Ihres Firmen-Pkws, die richtige Vorgehensweise beim Führen eines Fahrtenbuchs oder anderer betrieblich genutzter Wirtschaftsgüter geht. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
13 Beurteilungen
17 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Die besten Steuer-Spar-Möglichkeiten zum Wohle Ihres Unternehmens

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Betriebsprüfungssichere Empfehlungen, mit denen Sie jederzeit das meiste für sich herausholen

Wahren Sie Ihre Rechte bei der wichtigsten Steuer des Finanzministers

Aktuelle Änderungen und entscheidende Handlungsempfehlungen für Ihre Rechtssicherheit im Export

Handlungssicherheit für den Entscheider im Export