Guter Verkauf beginnt bereits bei Ihrer Einstellung – so geht’s  

Es gibt sie. DIE Verkäufer. Die, die einem alles verkaufen, ob man es nun braucht oder nicht. Das kann sein, ist aber sehr kurzfristig gedacht. Schließlich basiert der Erfolg eines Unternehmens nicht darauf, ob man einem Abnehmer ein Produkt einmal verkaufen konnte, sondern ob man dem Kunden mit bestmöglicher Beratung das für ihn passendste Produkt verkaufen konnte.

Warum nachhaltiger Verkauf so wichtig ist  

  • Einen Neukunden zu gewinnen, ist meist recht kostenintensiv. Bei einem einmaligen Umsatz sind oft gerade einmal die variablen, nur in den seltensten Fällen jedoch auch die anteiligen Fixkosten gedeckt. Kommt dieser Kunde nicht wieder, weil er sich im Nachhinein über den Kauf geärgert hat, weil er sich hat „überreden“ lassen, zahlen Sie meist drauf.
  • Ein verärgerter Kunde gibt seine schlechten Erfahrungen im Bekannten- und Kollegenkreis vielfach weiter. Bewerben Sie später einen dieser potenziellen Interessenten, haben Sie bereits jetzt schon schlechte Karten.

Aber was macht einen guten und nachhaltigen Verkauf aus?

  1. Das Wichtigste beim Verkauf ist: Seien Sie aufmerksam und nehmen Sie Informationen auf. Das Verkaufsgespräch muss zwingend als Dialog ausgestaltet sein. Rattern Sie die Verkaufsargumente nur so herunter, werden Sie vielleicht im ersten Schritt erfolgreich sein und der Kunde stimmt einem Kauf aus purer Überforderung zu, aber seien Sie sich sicher: Diesen Kunden sehen Sie nie wieder und auch Sie werden nie erfahren, ob Sie nicht vielleicht ein viel passenderes Produkt für ihn im Sortiment gehabt hätten.
  2. Begeistern Sie sich selbst für Ihre Produkte. Führen Sie sich vor Augen, warum Sie es selbst gern verwenden oder kaufen würden.
  3. Testen Sie Ihre Verkaufsgespräche mit Freunden und Familie.
  4. Hören Sie Ihrem Kunden zu: Was ist er für ein Typ? Interessiert er sich wirklich für die technischen Details oder würden Sie ihn damit langweilen? Kauft er aus der Notwendigkeit heraus, das Produkt zu erwerben oder tut er sich damit selbst etwas Gutes? Ist letzteres der Fall, argumentieren auch Sie emotional – Damit zeigen Sie ihm, dass Sie verstanden haben, was er benötigt und dass Sie genau das Produkt für ihn haben, das er sucht.
  5. Seien Sie authentisch. Wenn Sie eine Frage nicht beantworten können: Gehen Sie auf die Suche, dem Kunden diese Information geben zu können. Das kann sogar für den Verkauf förderlich sein, denn es vermittelt Ihrem Gegenüber, dass Sie es ehrlich mit ihm meinen und er Ihnen vertrauen kann. Mit diesen wenigen Grundregeln können Sie den Verkauf Ihrer Produkte mit wenigen Schritten deutlich effizienter gestalten.
Gratis-Download

13 aussagekräftige Strategien und hilfreiche Tipps aus der Praxis verhelfen Ihnen selbstbewusster in Verkaufsgespräche zu gehen.

Jetzt downloaden
Verkauf

- Eine beliebte Tradition in vielen Unternehmen ist die weihnachtliche Feier. Eine schöne Gelegenheit, den Mitarbeitern ‘Danke’ für ein erfolgreiches… Artikel lesen

- Kennen Sie den Film „Die 12 Geschworenen“? Dieser 1957 gedrehte Film wird vom amerikanischen Geheimdienst F.B.I zur Schulung seiner Beamten eingesetzt… Artikel lesen

- Der Trend ist unverkennbar: Die Zahl regionaler Verbrauchermessen steigt deutlich. Auf diese Art und Weise versuchen immer mehr Gewerbeverbände, die… Artikel lesen

- Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten werden Preiserhöhungen von den Kunden äußerst kritisch gesehen. Dies musste ein Leser von „Besser… Artikel lesen

| tms, bst - Viele Tätigkeiten, die Ihre Mitarbeiter in Verkauf und Vertrieb ausfüllen, müssen nicht zwingend im Büro ausgeführt werden, sondern lassen sich auch… Artikel lesen

- Hohe Spritpreise, lange Anfahrtswege - so mancher Arbeitnehmer würde seine Arbeit lieber vom Home Office aus erledigen. Auch für Unternehmen bringt… Artikel lesen

- Incentivereisen als Erfolgsanreiz für besonders erfolgreiche Verkäuferinnen und Verkäufer sind keine Seltenheit. Doch ein neues Urteil macht deutlich:… Artikel lesen

- ‚Aus den Augen, aus dem Sinn’ - das ist oft die Regel, wenn ein Auftrag abgewickelt ist. Der Verkäufer wendet sich anderen Akquisitionen zu. Der… Artikel lesen

- Als Verkaufsleiter kennen Sie die Situation: Es geht hoch her, Ihre Mitarbeiter müssen Überstunden leisten, um den großen Arbeitsberg zu bewältigen.… Artikel lesen

- Jeder Verkäufer weiß, dass der professionelle Verkauf eine Kunst ist, die gelernt sein will. Dabei gibt es eine Menge von Tricks und Kniffen, wie Sie… Artikel lesen

- Erfolgreiche Unternehmen wie Aldi oder McDonald’s machen es vor: Sie bieten den Kunden ein überschaubares Angebot an Waren an und erleichtern ihm… Artikel lesen

- Firmenwagen sind eine beliebte Leistung für leitende Mitarbeiter. „Besser verkaufen” stellt Ihnen ein aktuelles Urteil vor, das Ihnen als Verkaufs-… Artikel lesen

- Eine Situation, in der sich viele Arbeitgeber schon mal befunden haben: Der Bewerber macht beim Einstellungsgespräch einen guten Eindruck, seine… Artikel lesen

- Es gibt so manche Möglichkeit, die Türen zum Erfolg zu öffnen. „Besser verkaufen” zeigt Ihnen die wichtigsten "Türöffer", um sich Zutritt beim… Artikel lesen

- In der vergangenen Ausgabe ( Teil 1 ) stellten wir Ihnen ein aktuelles Urteil zum nachvertraglichen Wettbewerbsverbot vor, das besonders für die… Artikel lesen

- In der vergangenen Ausgabe ( Teil 1 ) stellten wir Ihnen ein aktuelles Urteil zum nachvertraglichen Wettbewerbsverbot vor, das besonders für die… Artikel lesen

- Das Landesarbeitsgericht München hat Anfang Oktober ein für Sie wichtiges Urteil gefällt. Denn nachvertragliche Wettbewerbsverbote sind gerade in… Artikel lesen

- Die Tatsache, dass sich ein Kunde nicht beschwert, heißt nicht unbedingt, dass er auch zufrieden ist. Als Verkaufsleiter wissen Sie: Auf jeden Kunden,… Artikel lesen

- In der Direktwerbung ist schon lange bekannt, wie wichtig, es ist, den Namen des Adressaten zu nennen. Personalisierte Mailings stehen daher hoch in… Artikel lesen

- Vorschusszahlungen sind im Vertrieb und für Außendienstmitarbeiter gang und gäbe. Doch eine wenig bekannte Neuregelung zum 1.1.2008 macht vielen… Artikel lesen

Produktempfehlungen

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Praxisleitfaden für PR und Marketing

Ihr 15-Minuten-Training fürs digitale Office

Zum Experten für Mitarbeiterbindung durch mehr Mitarbeiterbegeisterung

Das Bullet-Journal für ein einfaches und glückliches Leben

Professionelle PowerPoint-Vorlagen für den Office-Alltag

Jobs