Gratis-Download

13 aussagekräftige Strategien und hilfreiche Tipps aus der Praxis verhelfen Ihnen selbstbewusster in Verkaufsgespräche zu gehen.

Jetzt downloaden

Dos und Don'ts: Tipps, wie Sie richtig auf Englisch verhandeln

 

Erstellt:

Verkaufsgespräche führen oder Verträge aushandeln: Vieles ist Verhandlungssache - zunehmend auf Englisch. In England und den USA gilt: mit weichen Worten hart in der Sache verhandeln.

5 Tipps, wie Sie bei Verkaufsverhandlungen mit englischprachigen Partnern punkten, verraten Ihnen die Experten des Sprachunternehmens inlingua:

1. Viele deutsche Geschäftsleute treten bei Verhandlungen in englischer Sprache unbewusst zu aggressiv auf. Vermeiden Sie jeglichen Befehlston: "We want" stößt sofort auf Abwehr. Höflichkeitsfloskeln wie "we would like" oder "would it be possible" kommen besser an.

2. Bloß nicht: "You mustn’t sign the contract today." Das ist kein freundliches Entgegenkommen, sondern ein ausdrückliches Verbot. Denn "mustn’t" heißt "nicht dürfen". Richtig ist: "needn’t" oder "don’t have to".

3. Verwirrspiel: Tückisch ist das Verhandeln von Rabatten und Lieferfristen. Ins Geld geht es, wenn Mitarbeiter bei Preisverhandlungen die Präpositionen vertauschen und irrtümlich den Preis "to 20 percent" (auf 20 Prozent) senken anstatt "by 20 percent" (um 20 Prozent). Vorsicht: Kein Engländer oder Amerikaner sagt, die Ware wird "until Friday" geliefert. Richtig ist: "by Friday" (bis Freitag).

4. Ratenzahlungen sind keine "rates" (Gebühren/Tarife), sondern "instalments" (britisch) oder "installments" (amerikanisch) und irritieren den Verhandlungspartner genauso wie "provision" anstatt "commission".

5. Auf versteckte Signale achten: "It would be extremely difficult" oder "We will see about that" bedeutet im Angloamerikanischen ein klares Nein. Tipp: Die Körpersprache verrät in der Regel, was der Verhandlungspartner wirklich meint. Sind Gestik und Mimik eher abwehrend und entschieden? Oder eher offen und überlegend?

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Kompakter Überblick für PR- und Marketingverantwortliche rund um das Thema Datenschutz

Die besten Schubladen-Aufgaben für Ihre Azubis als praktischer Abreißblock

Prognosen – Analysen – Chancen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Jobs