Gratis-Download

13 aussagekräftige Strategien und hilfreiche Tipps aus der Praxis verhelfen Ihnen selbstbewusster in Verkaufsgespräche zu gehen.

Jetzt downloaden

Web 2.0 für den Vertrieb: Welches Forum für welchen Vertriebsanlass?

0 Beurteilungen

Erstellt:

Xing, Facebook, Twitter und Co. - das „Web 2.0“, auch „Social Media“ genannt, bietet viele Möglichkeiten für Marketing- und Vetriebsmaßnahmen im Low-Budget-Segment.

Zum Beispiel: Eine Promotion ohne ein großes und teures Promotionteam, Veröffentlichungen von Fachbeiträgen, Empfehlungsmarketing und so weiter. Und Hand aufs Herz:

„Wenn fast alle Ihrer Konkurrenten im Web 2.0 vertreten sind und Sie nicht - was würde dann wohl Ihre Kundschaft denken? Gerade bei dem jungen Publikum ist dieses Medium nicht außer Acht zu lassen.“

Diese Frage stellt Eugenia Allerdings von e.allerdings - Vertrieb und Marketing, nicht zu Unrecht. Zumal Ihnen diese Plattformen einen wichtigen Vorteil bieten: Sie können sie in der Regel kostenlos nutzen. Der Nachteil: Sie zu nutzen, erfordert einen erhöhten Zeitaufwand.

Schließlich müssen Sie beziehungsweise Ihre Vertriebsmitarbeiter mit den Kontakten (Xing), Followern (Twitter), Freunden (Facebook) etc. auf dem Laufenden bleiben. Denn im Prinzip haben Sie jeweils ein Postfach bzw. einen Kommunikationskanal mehr, das/den Sie regelmäßig bedienen müssen.

Welche Möglichkeiten Sie hier nutzen können, hängt von Ihren Zielsetzungen ab. Beispiel: Xing. Bei Xing können Sie Fachbeiträge in Gruppen veröffentlichen, um sich so als Experte zu etablieren. Des Weiteren bietet Ihnen Xing eine gute Möglichkeit, Ihr Netzwerk zu erweitern.

Sie können die einzelnen Mitglieder nicht nur nach Ort, Name und Unternehmen suchen, sondern sogar nach Interessen und nach der Funktion „ich suche“ oder „ich biete“ filtern. Diverse Gruppentreffen ermöglichen auch den persönlichen Kontakt. Xing ist wohl das bekannteste Business-Netzwerk in Deutschland.

Mein Tipp: Es gibt eine Vertriebsgruppe in Xing, die Möglichkeiten zum Austausch mit anderen Vertrieblern bietet.

Twitter
Wer „twittert“, teilt seinen „Followern“ mit, was er gerade macht oder vorhat. Das macht Twitter zu einem idealen Medium für Ihre Außendienstmitarbeiter, aber auch für die Kundenbindung. Kein Wunder also, dass sogar Politiker der Welt auf diesem Wege Neuigkeiten verkünden. In Verkauf und Vertrieb können Sie dieses Medium auch gut für sich und Ihre Kundengewinnungs- und -bindungsaktivitäten nutzen.

Facebook
Facebook ist bis vor kurzem eher ein Tool für den privaten Gebrauch gewesen. Immer mehr Unternehmen entdecken jedoch diese Funktion als günstige Werbemöglichkeit. Hier können Sie „Fan“ von bestimmten Marken oder Organisationen werden und erhalten dann regelmäßig Informationen über Aktionen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Mehr Klicks. Mehr Konversions. Mehr Umsatz.

Prognosen – Analysen – Chancen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit

Jobs