Gratis-Download

Wie vielerseits bekannt, ist die Gewinnung von Neukunden bis zu 8x teuerer als die Sicherung von Bestandskunden. Aus dem Grund sollte jedes...

Jetzt downloaden

Kundenbindung: Wie Sie Kundenmagazine erfolgreich einsetzen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Kundenmagazine sind ein beliebtes Mittel zur Kundenbindung, das belegen unter anderem Untersuchungen, wie sie beispielsweise an der Universität Dortmund durchgeführt wurden. Sie rangieren in ihrer Bedeutung gleich hinter dem persönlichen Kundenkontakt. Doch wie müssen Kundenmagazine heutzutage konzipiert sein?Das Erfolgsgeheimnisse der besten Kundenmagazine: Sie stellen den Leser in den Mittelpunkt und bieten ihm einen echten Mehrwert. Wie Sie das schaffen, zeigen Ihnen die Experten von WerbePraxisaktuell.

1. Stellen Sie Ihre Kunden in den Mittelpunkt
Sicher kennen Sie auch Kundenmagazine, in denen sich der Chef beim Golfspielen ablichten lässt oder sein Lieblingsrezept für Rheinischen Sauerbraten verrät. Das soll die Chefs menschlicher machen, flüstern die PR-Berater. Aber wen interessiert es?
Wenn Sie jemanden beweihräuchern wollen, dann bitte schön Ihre Kunden. Verraten Sie, was man mit Ihren Produkten machen kann und wie es Ihren Kunden zum Erfolg verhilft.
2. Aktivieren Sie Ihre Leser
Erfolgreich sind Sie mit Kundenmagazinen vor allem dann, wenn Sie den Dialog mit dem Leser suchen. Also aktivieren Sie ihn mit Leserforen, Leserbefragungen, Mitmachaktionen, Leserumfragen und immer wieder Reports, in denen Ihre Kunden porträtiert werden.
3. Machen Sie Ihre Leser zu Autoren
Auch Leser haben Tipps und Tricks auf Lager, die von allgemeinem Interesse sind. Rufen Sie sie regelmäßig dazu auf, ihre Meinung oder ihre fachliche Sicht zu einem bestimmten Thema zur Verfügung zu stellen. Beziehen Sie in jeder Ausgabe Ihrer Kundenzeitschrift einen Kunden als Gastautor ein!
4. Bieten Sie Beilagen zum Anfassen
Nutzen Sie - wenn möglich - die Kundenzeitschrift, um Warenproben, Service-Gutscheine oder exklusive Angebote an den Mann oder die Frau zu bringen. Ihre Kunden haben Besonderes für ihre Treue verdient. Machen Sie das mit Ihrem Kundenmagazin deutlich!
5. Verkaufen Sie!
Nutzen Sie das Kundenmagazin auch, um zu verkaufen - machen Sie in jeder Ausgabe ein spezielles Angebot, das Ihre Kunden zum Vorteilspreis erwerben können. Vergessen Sie nicht, dieses Angebot direkt mit einer Bestell-Hotline oder dem Bestelllink zu Ihrem Internetshop zu versehen.
6. Nutzen Sie Weiterempfehlungs-Mechanismen
Ein Kundenmagazin ist auch das richtige Medium, um Ihre Leser zum Weiterempfehlen zu animieren. Ihre Möglichkeiten reichen von der Aufforderung, das Magazin an Interessierte weiterzugeben, bis hin zum Abdruck von Partnercoupons. Diese zweiteiligen Coupons teilen sich Stammkunde und Neukunde - beide erhalten einen Preisvorteil.
Fazit: Kundenzeitschriften sind nicht nur wichtig für den verbesserten Dialog. Sie helfen Ihnen auch, Kunden zu Stammkunden zu machen. Erfahrungen zeigen: Es muss nicht das Hochglanzmagazin sein. Auch preiswert gemachte Infoletter überzeugen - wenn Sie es schaffen, den Leser zu ‚fesseln’.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit