Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Sparen Sie GEMA-Gebühren

0 Beurteilungen

Erstellt:

Kosten sparen: Die Tipps und Tricks!

 

Mit ein bisschen Musik im Hintergrund, schaffen Sie ein nettes Umfeld. Egal, ob Einzelhandel, Friseur, Massagestudio oder Gaststätte - viele Selbständige setzen Hintergrundmusik ein, um für Ihre Kunden die richtige Atmosphäre zu zaubern. Hintergrundmusik erfreut zudem nicht nur den Kunden, sondern teilweise auch den Unternehmer selbst, weil die Musik beispielsweise in Kauflaune versetzt.

Ist Ihnen jedoch bewusst, dass Sie für die Hintergrundmusik Gebühren an die GEMA abführen müssen? Das gilt übrigens nicht nur, wenn Sie Tonträger abspielen. Die GEMA verlangt auch Gebühren, wenn Sie einfach nur das Radio oder Fernsehen laufen lassen. Dabei ist es völlig egal, ob Sie auch Gebühren an die GEZ zahlen. Zahlen Sie an die GEMA, zahlen Sie in einen anderen Topf. Die GEMA-Gebühren sind für die Musikschaffenden zur Abgeltung ihrer Urheberrechte bestimmt. Weitere Informationen dazu finden Sie auch unter www.gema .de in der Rubrik "Musiknutzer".

Sie spielen jetzt bereits mit dem Gedanken, die Hintergrundmusik einfach wegzulassen? Das ist nicht nötig, denn es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie die GEMA-Gebühren gering halten oder sogar ganz vermeiden:

Als MItglied in einem Verband, z. B. dem Einzelhandelsverbands, der Innung, der DEHOGA oder ähnlich, bekommen Sie häufig einen GEMA-Rabatt von 20 Prozent. Fragen Sie am besten nach.

Sie können die GEMA Gebühren ganz vermeiden, wenn Sie auf freie Musik zurückgreifen. Diese finden Sie beispielsweise im Internet unter www.musikveranstalter.de. Hier gibt es eine Rubrik für GEMA freie Musik. Kosten entstehen Ihnen nur für den Kauf der Musik.

 

 

Ein Beispiel aus der Praxis:

Sie finden, dass die Kunden in Ihrem Massagestudio sich besser entspannen, wenn auch Entspannungsmusik im Hintergrund läuft. Für CDs und MP3-Dateien fallen jährlich GEMA-Gebühren von rund 150 € an. Zusätzlich wird auch die Ansage auf Ihrem Anrufbeantworter mit Hintergrundmusik hinterlegt, wofür ungefähr dieselben Kosten anfallen. Im Internet finden Sie Musik, die für Ihre Zwecke bestens geeignet ist und an Kosten entsteht nur noch ein Bruchteil.

 
Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
58 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg