Gratis-Download

Darf Ihr Mitarbeiter einen ihm überlassenen Firmenwagen auch für private Fahrten nutzen, entsteht ein geldwerter Vorteil. In der Praxis stehen Ihnen...

Jetzt downloaden

Geschäftswagen: Keine Steuer für Transporter

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Wer einen Geschäftswagen hat, nutzt den Geschäftswagen auch privat. Das ist zumindest die Ansicht des Finanzamts. Geht es um die Befreiung der Geschäftswagensteuer weisen die Finanzbeamten in der Regel sämtliche Argumente zurück, weil der Geschäftswagen angeblich auch privat genutzt wird. Wann Sie die Steuer auf Ihren Geschäftswagen umgehen können, lesen Sie in diesem Beitrag.

Führen Sie für Ihren Geschäftswagen ein Fahrtenbuch, versteuern Sie für Ihren Geschäftswagen monatlich ein Prozent des Bruttolistenneupreises oder einen geschätzten Kostenanteil als vermeintlichen privaten Vorteil.

Geht es um den Geschäftswagen gibt es immer wieder Diskussionen mit dem Finanzamt, die Unnachgiebigkeit der Finanzämter hat jetzt sogar den Bundesfinanzhof auf den Plan gerufen. Der Bundesfinanzhof entschied erst vor kurzem zu Gunsten eines Handwerksbetriebs, das für einen Geschäftswagen, der fast ausschließlich zum Transport von Gegenständen genutzt wird, keine Geschäftswagensteuer anfällt.

Finanzamt muss Privatfahrten mit Geschäftswagen nachweisen

Der Bundesfinanzhof geht sogar noch einen Schritt weiter: Zweifelt das Finanzamt die ausschließliche betriebliche Nutzung an, sind diesmal nicht Sie in der Pflicht, sondern ihr Finanzamt. Will das Finanzamt für solche Geschäftswagen Privatfahrten versteuern, muss es den Umfang der privaten Fahrten nachweisen.

Anzeige

Wie muss der Geschäftswagen beschaffen sein, damit glaubhaft ist, dass der Geschäftswagen ausschließlich zum Transport von Gegenständen genutzt wird? Ob es sich bei einem Geschäftswagen um ein typisches Transportfahrzeug handelt, entscheidet sich nach der Konstruktion und Ausstattung. Fahren Sie beispielsweise einen Zweisitzer mit Aufbau und haben hinten Werkzeugschränke montiert, ist dies eindeutig ein Transportfahrzeug.

Geschäftswagen als Transportfahrzeug

Diese typischen Merkmale zeichnen Ihren Geschäftswagen als Transportfahrzeug aus:

  • vergleichsweise hohes Zulassungsgewicht, mehr  als 500 Kilogramm
  • Größe der Ladefläche überwiegt die des Fahrgastraums
  • keine Einbaumöglichkeit für Sitze
  • im hinteren Fahrzeugbereich nicht mehr als 2 Sitzplätze
  • Trennwand zwischen Fahrgastraum und Ladefläche
Steuern und Bilanzierung aktuell

Egal ob es um korrekte und günstige Abrechnung Ihrer Reisekosten, die Abschreibung und Besteuerung Ihres Firmen-Pkws, die richtige Vorgehensweise beim Führen eines Fahrtenbuchs oder anderer betrieblich genutzter Wirtschaftsgüter geht. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
13 Beurteilungen
17 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Die besten Steuer-Spar-Möglichkeiten zum Wohle Ihres Unternehmens

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Betriebsprüfungssichere Empfehlungen, mit denen Sie jederzeit das meiste für sich herausholen

Wahren Sie Ihre Rechte bei der wichtigsten Steuer des Finanzministers

Aktuelle Änderungen und entscheidende Handlungsempfehlungen für Ihre Rechtssicherheit im Export

Handlungssicherheit für den Entscheider im Export