Gratis-Download

Für langfristigen Erfolg ist eine langfristige Planung ein Muss. Das gilt bei Ihrer Marketingstrategie ebenso wie bei Ihrer Unternehmensstrategie.…

Jetzt downloaden

Marketing für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft

 
Weihnachten Marketing
© DC Studio | Adobe Stock

Erstellt:

Das Weihnachtsgeschäft ist in vielen Branchen eine echte Größe und kann ein Vielfaches des monatlichen Durchschnittsumsatzes einbringen. Manche Gewerbe sind auf dieses Einkommen angewiesen, um zu überleben. Aus diesem Grunde sollte diese besondere Zeit im Marketingplan eines Unternehmens immer spezielle Berücksichtigung finden, um das Beste herauszuholen.

Fünf Tipps für das perfekte Weihnachtsmailing

  1. Finden Sie den richtigen Ton: Die Tradition, sich zu Weihnachten Grußkarten und Geschenkpakete zu schicken, macht man sich selbstverständlich auch im Marketing zunutze. Dabei ist es wichtig, dass solch ein Mailing nicht aufdringlich wirkt oder den Eindruck erweckt, "Weihnachtskommerz" zu sein. Kritische Kunden haben ein sehr feines Gespür dafür, wann nette Weihnachtsgrüße von Herzen kommen und wann ein rein geschäftliches Interesse überwiegt.
  2. Formulieren Sie herzlich: Der Vorteil von Mailings mit ihrer speziellen Haptik und größeren Verbindlichkeit ist immer die persönliche Ansprache von Kunden. Ein entspanntes Weihnachtsmailing sollte also nicht zu distanziert wirken. Formulierungen wie "Lieber Herr XY" oder "Herzliche Grüße" sind angemessen und festlich authentisch.
  3. Seien Sie großzügig: Auch Knauserigkeit ist zu Weihnachten keine positive Eigenschaft: Sparen Sie also bei Design und Materialauswahl nicht am falschen Ende. Hochwertige Karten unterstreichen die Ernsthaftigkeit Ihres Anliegens und kommen beim Kunden gut an.
  4. Lassen Sie sich (und anderen) Zeit: Planen Sie Ihre Aktionen im Voraus: Lassen Sie dem Empfänger genug Zeit (gern auch bis nach den Feiertagen), um von Angeboten zu profitieren und mit Ihnen, Ihren Shops oder Websites zu interagieren.
  5. Zu Weihnachten gehören Geschenke: Schenken Sie nicht nur das Mailing selbst. Kleine Goodies, ein paar liebevoll verpackte Kekse sowie Schokolade oder zum Beispiel kleine Deko-Elemente für die Weihnachtszeit sind eine passende Dreingabe, um zu zeigen, dass Ihnen der Kunde am Herzen liegt.

Social-Media-Präsenz zu Weihnachten

Wer besonders vom Weihnachtsgeschäft profitieren will oder speziell hier einen natürlichen Umsatzschwerpunkt hat, sollte mehr Aufwand in der Präsentation betreiben. Dazu kann zum Beispiel ein spezielles weihnachtliches Logo, die Umgestaltung der Website oder ein Adventskalender gehören. Interaktive Aktionen wie Wettbewerbe mit weihnachtlichen Gewinnen sind ebenfalls Kundenmagneten.

Je nach Zielgruppe richten sich die Kampagnen dann an Familien, an Kunden mit traditionellen Werten oder an Fans der Feiertage. Auch hier kommt es zentral auf Authentizität an. Wichtig ist, dass sich die Präsentation des Unternehmens nicht vom sonstigen Markeninhalt in künstlicher Weise abhebt. Wer sich als frisch und jung präsentiert, muss damit rechnen, dass der Strickpullover mit Rentiermotiv im Weihnachtsgeschäft die Kunden irritiert. Wer sonst Wert auf Seriosität legt, darf keinen Adventskalender mit betrunkenen Weihnachtswichteln vertreiben. Das mag banal klingen, kann aber ein gefährlicher Fallstrick in der Kommunikation sein.

Kreieren Sie eine persönliche Weihnachtsgeschichte

Wer es schafft, eine emotional verbindende Botschaft auszusenden, kann einen weihnachtlichen Volltreffer landen. Der Coca-Cola-Weihnachtstruck ist ein durchschlagender Erfolg, weil er nicht die Marke in den Vordergrund spielt, sondern cleveres Storytelling betreibt: Coca Cola fährt durchs Land, kommt in die Stadt und verbreitet Weihnachtsstimmung, die Kinder staunen, die Menschen freuen sich.

Vorfreude, Spannung und soziale Verbundenheit unter Kunden oder Mitarbeitern sind Botschaften, die Sie auf diese Weise mit Ihrer Marke verbinden können. Durchbrechen Sie mit der Story Einsamkeit, Alltagsstress und Kälte.

Weitere Marketing-Ideen zu Weihnachten

Jeder hat eine persönliche Beziehung zu Weihnachten und hat bereits viele Feste durchlebt, auch Ihre Firma: Rückblicke und Firmengeschichte sind gute Anknüpfungspunkte für die besinnliche Zeit. Auch das Heranziehen vergangener Umsatz- und Kundendaten, um ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Aktionen und Werbemaßnahmen in der Vergangenheit gut gefruchtet haben, bietet wichtige Informationen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Ein einfacher Überblick über das neue Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz

Ihr Praxisleitfaden für PR und Marketing

Ihr 3-Minuten-Training fürs digitale Office

Zum Experten für Mitarbeiterbindung durch mehr Mitarbeiterbegeisterung

Das Bullet-Journal für ein einfaches und glückliches Leben

Professionelle PowerPoint-Vorlagen für den Office-Alltag

Jobs