Gratis-Download

Den Kunden zu überzeugen ist in mancher Munde eine Königsdisziplin. Mit den richtigen Handwerkszeug jedoch schneller umgesetzt als gedacht.

Jetzt downloaden

Mit diesen 6 Tipps werden Ihre Texte noch lesbarer und wirkungsvoller

5 2 Beurteilungen
Werbetexten
Urheber: ellagrin | Fotolia

Von Marion Steinbach,

Ob Print- oder Online-Texte – niemand hat Lust, sich durch Bleiwüsten zu arbeiten. Sie wollen etwas von Ihren Lesern, nämlich Aufmerksamkeit und Zeit. Dann gestalten Sie das Lesen für Ihre Zielgruppe angenehm. Mit diesen Tipps können Sie zudem die Aufmerksamkeit der Leser ganz gezielt lenken.

Berücksichtigen Sie unsere 6 Tipps, dann werden auch Ihre längeren Texte gern gelesen.

Tipp­ 1: ­Arbeiten­ Sie­ mit­ Bildern­ und Grafiken


Nichts zieht die Blicke der Leser mehr an als Fotos oder Infografiken. Nutzen Sie die Chance. Denn: Haben Sie erst einmal die Aufmerksamkeit durch das Bild oder die Grafik gewonnen, ist der nächste Schritt die Lektüre der Bildunterschrft. Wenn es Ihnen gelingt, auf diese Weise die Neugierde zu wecken, ziehen Sie die Leser automatisch in den Text, weil er mehr über das Thema wissen will.

Tipp­ 2:­ Ziehen­ Sie­ die­ Leser­ mit­ einem Lead-in­in­den­ Text


Die meisten Leser studieren den kleinen Einleitungstext, um dann zu entscheiden, ob sie die Lektüre fortsetzen oder abbrechen. Verzichten Sie also nicht auf einen Lead-in-Text, sonst vergeben Sie die Chance, die Leser zu fesseln.

Tipp­ 3:­ Strukturieren­ Sie­ den ­Text­ durch Zwischenüberschriften

Zwischenüberschriften gliedern auch kurze Texte. Der eilige Leser könnte sogar Absätze überfliegen und dann wieder bei Aspekten, die ihn besonders interessieren, weiterlesen. Ideal ist es, wenn er durch die Zwischenüberschriften die Kernbotschaften des Textes erfährt.

Anzeige

 

Tipp ­4: ­Erleichtern­ Sie­ dem­ Leser­ das Erfassen­ der Informationen


Bereiten Sie Ihre Informationen anschaulich auf:

  • Aufzählungen wecken Aufmerksamkeit und ermöglichen es, Inhalte auf einen Blick zu erfassen.
  • Tabellen bieten sich bei Vergleichen an (alt  neu, vorher  nachher). Auch verschiedene Produkte können so mit ihren Vor- und Nachteilen präsentiert werden.
  • Infoboxen lockern den Text auf, bringen Kerninformationen auf den Punkt und wecken Aufmerksamkeit.
  • Fragen und Antworten strukturieren den Text und erleichtern das schnelle Verständnis.

Tipp­ 5:­ Heben­ Sie­ besondere­ Aussagen als­ Zitate­ hervor


Groß gesetzte Zitate mitten im Text ziehen die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich. So können Sie wichtige Botschaften transportieren. Außerdem steigt durch das Zitat die Chance, das Interesse des Lesers zu wecken und ihn in den Text zu ziehen.

Tipp­ 6:­ Beenden ­Sie­ den­ Text­ mit­ einem Fazit­ oder­ Ausblick


Ähnlich wie der Teaser ist das Fazit oder der Ausblick ein kompakter Text, der in konzentrierter Form wichtige Informationen verspricht. Fassen Sie hier wirklich kurz und kompakt den Kern des Textes zusammen. Im Idealfall erhält der eilige Leser durch die Lektüre von Teaser und Fazit oder Ausblick die Kernaussage des Textes.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Mehr Klicks. Mehr Konversions. Mehr Umsatz.

Prognosen – Analysen – Chancen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit

Jobs