Gratis-Download

Egal ob Sie selbst in die Scheinselbstständigkeit-Falle tappen oder einen Subunternehmer beschäftigen, dessen Status nicht einwandfrei festgestellt...

Jetzt downloaden

Setzen Sie Gründungskosten als Betriebsausgaben ab!

 

Erstellt:

Auch die Kosten, die Ihnen vor der eigentlichen Gründung Ihrer Selbstständigkeit entstanden sind, können Sie steuerlich geltend machen.

 

Beispiel: Sie haben sich erst Mitte 2014 selbstständig gemacht. Bis dahin waren Sie fest angestellt, haben aber in den Monaten vor der Gründung die Selbstständigkeit vorbereitet: Seminare besucht, Literatur gekauft, etc. Die Kosten dafür können Sie als „vorweggenommene Betriebsausgaben“ steuerlich geltend machen – auch wenn sie vor der eigentlichen Gründung angefallen sind. Jedes Finanzamt wird sie anerkennen, wenn die Kosten in direktem Zusammenhang mit der folgenden Selbstständigkeit stehen. Darunter fallen z. B.: Honorare für Berater (Rechtsanwalt, Unternehmensberater, Steuerberater etc.), Fachliteratur, Büromaterial, Fortbildungskosten wie beispielsweise für den Online-Kurs www.buchfuehren-lernen.de.

 

Beachten Sie die folgenden Voraussetzungen:

  • Der zeitliche Zusammenhang mit der Selbstständigkeit muss klar sein: Haben Sie z.B. ein Fortbildungsseminar wenige Monate vor der Selbstständigkeit besucht, ist das offensichtlich. Liegt das Seminar aber schon Jahre zurück, ist eine Anerkennung unwahrscheinlich.
  • Sie müssen die Kosten durch Belege (ordentliche Rechnungen und Quittungen) nachweisen können. Dann können Sie sogar jetzt noch einen Vorsteuerabzug vornehmen, wenn Sie umsatzsteuerpflichtig sind. Geben Sie die gezahlten Umsatzsteuerbeträge Ihrer vorweggenommenen Betriebsausgaben dazu in Ihrer Jahresumsatzsteuererklärung für 2010 an.

Wie Sie diese Kosten immer korrekt verbuchen finden Sie hier!

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Mehr Stabilität, Sicherheit und Leistung für Ihren PC

Für Ihren sicheren und pannenfreien Windows-Computer

Mit diesem Stick beginnt Ihre Erfolgs-Story

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Jobs