Gratis-Download

Für energie- und rohstoffintensive Betriebe ist es heutzutage überlebenswichtig, die extrem schwankenden (volatilen) Marktpreise der Rohstoffe...

Jetzt downloaden

Für den Ölmarkt gibt es seit Kurzem neue Spielregeln!

0 Beurteilungen

Erstellt:

In den USA tut sich derzeit gewaltiges. Das amerikanische Handelsministerium in Washington will das Ölexportverbot aufweichen. Eine erste Erlaubnis für den Export bestimmter Destillate wurde bereits an das Unternehmen Pioneer Natural Ressources vergeben. Dieser erste Schritt kann den Ölhandel in den kommenden Jahren revolutionieren und schafft vollkommen neue Regeln!

Exportverbot besteht seit der Ölkrise!

Seit es in den Achtiger Jahren zu einer Ölkrise kam und die ölfördernden Staaten den Preis nach oben trieben und mit einer Einstellung der Exporte drohten, gibt es in den USA ein Exportverbot für Öl. Damals wurde ein Gesetz geschaffen, dass nur noch Öl importiert werden darf. Zudem wurden große Lagerstätten errichtet, um zukünftig vor derartigen Drohungen gewappnet zu sein.

Inzwischen hat sich jedoch die Lage deutlich verändert. Aufgrund neuer Fördertechniken und dem viel diskutierten Fracking, können die USA ihren Bedarf nun selbst decken. Sie müssen kein Öl mehr importieren. Dies führt dazu, dass sogar ein Überschuss entstand und die USA nun darüber nachdenken, selbst Ölexporteur zu werden.

Ölmarkt wird sich verändern!

Sofern die USA ein wichtiger Ölexporteur werden, wovon viele Analysten ausgehen, gibt es am Markt einen starken Spieler, der politisch vor allem als stabil gilt. Die USA könnten dann bei Produktionsproblemen schnell einspringen und somit das Zünglein an der Waage spielen. Für den Ölpreis würde dies eine Verringerung der Risikoprämie bedeuten. Bisher hatte Öl immer einen Aufschlag, da viele exportierende Länder nicht stabil sind (bspw. Irak) und daher ständig mit Ausfällen gerechnet werden muss.

Niedrigere Ölpreise voraus?

Wenn die USA in den Ölexport ganz einsteigen, ist mit einer deutlichen Preisverschiebung zu rechnen. Kurse unter 100 US-Dollar wären die Folge.

Einkauf & Beschaffung heute

Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Preisentwicklungen und Praxis-Know-how für Einkaufsleiter weltweit

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Marktanalysen & Preis-Prognosen für Rohstoffprofis