Gratis-Download

Wie Sie effiziente Kundenansprache umsetzen und mit individueller Kontaktaufnahme die Bedürfnisse des Kunden befriedigen.

Jetzt downloaden

Marken-Kult: So erlangen auch Ihre Produkte Kultstatus

0 Beurteilungen

Von dgx,

Coca-Cola, Nokia, Miele oder Dallmayr - diese Unternehmen sind starke Marken. Ihre Kunden lieben sie und lassen Wettbewerbsprodukte links liegen. Und auch wenn Sie als Marketingleiter in einem Unternehmen mit geringerem Bekanntheitsgrad arbeiten sollten: Die „Technik“, um Kultstatus zu erreichen, ist immer gleich.

1. Machen Sie auf sich aufmerksam
Wenn Sie ein Produkt neu herausbringen, ist Aufmerksamkeit für Sie das Wichtigste. Denken Sie an einen Jahrmarkt: Seien Sie aufdringlich. Nutzen Sie aktuelle Ereignisse (z. B. Fußball- EM 2008) und Trends, um auf sich aufmerksam zu machen. Kümmern Sie sich nicht um den so genannten „guten“ Geschmack.
Ignorieren Sie es, wenn Etablierte Sie verachten. Das Jahrmarktgeschrei und die aggressive Werbemethode sorgen nicht dafür, dass Sie sich eine Stammkundschaft aufbauen, doch „fast immer wird der Anfang eines Großunternehmens oder einer Weltmarke durch Menschen bestimmt, die etwas von Jahrmarktnatur an sich haben“ (so Hans Domizlaff in seinem Standardwerk aus dem Jahr 1939: „Die Gewinnung des öffentlichen Vertrauens. Ein Lehrbuch der Markentechnik“).
Denken Sie an Red Bull, das bekanntlich Flügel verleiht, und mit Kult-Events auf sich aufmerksam macht.
2. Stellen Sie die Leistung ins Zentrum
Ihre Leistung bzw. Ihr Produkt ist für Ihre potenzielle Kundschaft zunächst vom Angebot Ihres Wettbewerbers nicht unterscheidbar. Es ist gleichgültig, wie Ihr Angebot verpackt oder sortiert ist. In dieser Phase ist es wichtig, dass es sich in der Qualität spürbar unterscheidet.
Dadurch gelingt es Ihnen, das Unternehmen als Spezialist, z. B. für Zartbitterschokolade, zu etablieren und das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Achten Sie auf die Preisfalle: Sollte sich Ihr Angebot von dem Ihres Konkurrenten kaum unterscheiden, fällt es diesem leicht, den Erfolg Ihrer Marketingaktivitäten durch einen niedrigeren Preis auszustechen.

3. Lassen Sie Ihre Kunden urteilen

Ihnen ist es nun gelungen, durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ungewöhnliches Marketing eine Art unrentable tote Zone für Wettbewerber um Ihre Firma zu ziehen. Dann lassen Sie von jetzt an nur noch die besondere Qualität Ihres Angebotes sprechen.
Rücken Sie geheimnisvolle Zutaten oder Formeln in den Mittelpunkt Ihrer Werbung (z. B. byzantinische Königsnüsse, Carmagnola-Minze, TAEDSystem). Vermeiden Sie, dass Ihre Kunden durch Aufdringlichkeit stutzig werden. In dieser Phase sollen sie per Mund-zu- Mund-Propagenada für Sie werben. Der Verbraucher ist nun überzeugt, dass nur Ihre Leistung seinen Qualitätsanforderungen entspricht. Um das nicht zu gefährden, ist eine absolut gleich bleibende Qualität - die so genannte Markenqualität - notwendig. Sie sind auf dem richtigen Weg, eine Marke zu schaffen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit