Gratis-Download

Wie Sie effiziente Kundenansprache umsetzen und mit individueller Kontaktaufnahme die Bedürfnisse des Kunden befriedigen.

Jetzt downloaden

So machen Sie Newsletter interessanter und erfolgreicher: 5 Impulse, die Ihr E-Mail-Marketing blitzschnell nach vorne bringen

0 Beurteilungen

Von dgx,

Newsletter bieten beste Möglichkeiten, schnell und einfach mit Ihren Kunden und Interessenten in Kontakt zu bleiben. Trotz großer E-Mail-Verteiler werden oft viele Interaktions-Chancen mit Ihrer Zielgruppe und damit Zusatzumsätze vertan. Machen Sie Schluss damit! Drehen Sie am kleinen Hebel, um Ihren E-Mail- Erfolg zu maximieren.

1. Top-Botschaft nach oben
Viele Newsletter folgen dem Motto „viel hilft viel“. Streichen Sie diesen Grundsatz und konzentrieren Sie sich auf Ihr Top-Angebot. Bedenken Sie, dass viele E-Mails lediglich durch eine kleine „Luke“, und zwar durch das E-Mail-Vorschaufenster, betrachtet werden - und das meist auch noch ohne Grafik.
Sie haben also eine sehr begrenzte Chance, mit Ihrer Botschaft „rüberzukommen“. Nutzen Sie sie, indem Sie sich bereits im oberen Drittel Ihrer Mail auf Ihr Top-Angebot, Ihre Promotion konzentrieren.
2. Grafikprobleme lösen
„... hat den automatischen Download von Bildern in dieser Nachricht verhindert“. So oder ähnlich verhindern Mailprogramme die Bilderanzeige in E-Mails - egal, welchen Aufwand Sie in das Design gesteckt haben.
Lösen Sie das Problem ganz einfach mit einem kleinen Textlink ganz oben über Ihrer Mail: „Falls der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie hier“ und verlinken diese Zeile einfach mit dem Newsletter auf Ihrer Website.
3. Der Weg zu mehr Klicks
„40 Fotos gratis“, „Kostenloser Bilder-Download“, „50 € Xtra“, „Tipp der Woche“ - so oder ähnlich erreichen Sie mit Ihrem Newsletter höhere Besucherzahlen für Ihre Homepage.
Wenn Sie dann dort noch eine Adressaufnahme platzieren, die nur die wesentlichen Daten abfragt (z. B. per Gewinnspiel), halten Sie den Schlüssel für weitere Marketingaktionen in Ihrer Hand!
4. Handlungsanweisungen
Klare Handlungsanweisungen, wie z. B. „Jetzt hier bestellen“ oder „Hier lang zur Registrierung“, „Klicken und gewinnen“ forcieren die Reaktion Ihrer Interessenten deutlich.
Ähnlich wie Displays im Einzelhandel wirken diese digitalen Stopper rein emotional und verlinken direkt in Ihr virtuelles Regal.
5. Spannende Storys und Teaser
Nutzen Sie den bekannten Effekt so genannter Redaktions-Teaser - kurzer Text-Anreißer. Eine spannende Einleitung, ein witziger Auftakt, ein interessanter Aufhänger, eine kurze Story um Ihr Angebot, die mit dem Wörtchen „... mehr“ endet. Da haben Sie selbst schon mal geklickt, oder? Schauen Sie sich einmal die Newsletter bekannter Redaktionen an: Spiegel, Stern oder Bild beherrschen das Metier des „Teaserns“ perfekt. Erlernen Sie diese Kunst durch viel Praxiseinsatz im eigenen Newsletter - Sie werden sehen, es lohnt sich.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit