Gratis-Download

13 aussagekräftige Strategien und hilfreiche Tipps aus der Praxis verhelfen Ihnen selbstbewusster in Verkaufsgespräche zu gehen.

Jetzt downloaden

So starten Sie mit wenigen Klicks einen eigenen Onlineshop

4 1 Beurteilungen
Onlishop
Urheber: Andrey Popov | Fotolia

Von Marion Steinbach,

Sie überlegen, ob Sie Ihre Produkte auch online verkaufen sollten? Für einen Test wäre es zu teuer, ein eigenes Shop-System zu entwickeln bzw. eine entsprechende Shop-Software zu kaufen. Mit dem Online-Tool „Gumroad“ können Sie ganz schnell, einfach und günstig testen, ob sich Ihre Produkte online verkaufen würden.

Bei Gumroad (www.gumroad.com) handelt es sich um ein simples Onlineshop-System, das sich an Privatverkäufer und Händler mit einer geringen Anzahl an Produkten richtet. Gumroad ist für Sie also kein Marktplatz, der Ihre Produkte sichtbarer macht. Gumroad erleichtert es Ihnen lediglich, Ihre Produkte online zu stellen und dann in Ihre Webseite zu integrieren.

5­ Vorteile­ machen­ Gumroad­ attraktiv

Vorteil­ 1:­ Einige Onlineshop-Lösungen werden auf dem eigenen Server installiert oder sind z. B. ein Plug-in für Word-Press. Nicht so Gumroad: Dort läuft alles auf deren Servern. Das heißt: Bei Gumroad müssen Sie weder etwas herunterladen und installieren noch ist der Kauf einer teuren Online-Software nötig. Stattdessen erstellen Sie unter Gumroad.com in wenigen Schritten eine Seite, über die Sie dann digitale oder haptische Produkte verkaufen können.

Vorteil ­2:­ Es gibt fast keine Begrenzungen: Sie können über Gumroad MP3s, Excel-Listen, PDF-Dateien oder andere Arten von Dateien zum Herunterladen anbieten. Oder Sie preisen physische Waren an, die Sie dann nach dem Kauf an die Käufer versenden.

Vorteil ­3: ­Alle Dateien werden auf den Servern von Gumroad gehostet. Sie müssen somit keinen Webspace anmieten, haben keine Kosten und müssen nicht beim Hoster nach dem passenden Onlineshop-Paket suchen. Der Preis für diesen Komfort: Sie haben keine Kontrolle über Ihre Daten.

Vorteil ­4:­ Die Bedienung von Gumroad ist kinderleicht. Mit etwas Übung legen Sie in weniger als 5 Minuten eine Produktseite bzw. einen Mini-Onlineshop an. Wenn Sie schon die passenden Produktbeschreibungen haben, können Sie diese direkt einpflegen.

Vorteil­ 5: ­Um Ihre Produkte über Ihre Webseite verkaufen zu können, setzen Sie entweder einen Link auf Ihre Gumroad-Seite oder Sie betten Ihren Mini-Onlineshop in Ihre Seite ein. Letzteres geht auch ganz einfach: Sie erhalten ein sogenanntes Code-Snippet, das Sie in den Quellcode Ihrer Seite integrieren.

Anzeige

Bedenken ­Sie­ aber­ diese­ Nachteile

Gumroad ist ein amerikanisches Unternehmen. Das macht die juristische Seite kompliziert, weil im Ausland ganz andere Gesetze gelten, etwa in Sachen Datenschutz. Weisen Sie Ihre Kunden daher explizit darauf hin, wenn Sie Gumroad für den Verkauf nutzen.

Sehen Sie Gumroad also in erster Linie als eine Möglichkeit, den Verkauf einmal zu testen. Bei größeren Margen sind zudem die Kosten zu hoch. Da lohnt sich die Investition in einen eigenen Onlineshop.

2­ Varianten ­und­ die­ Kosten

Variante­ 1:­ Sie zahlen keine Grundgebühr, geben dafür als Anbieter 8,5 % des Umsatzes plus 0,30 US-Dollar pro Verkauf ab. Das ist günstiger, als für wenige Produkte ein eigenes Shop-Paket zu mieten.

Variante­ 2: ­Sie zahlen hier 10 US-Dollar/Monat (Premium-Modell), geben aber nur 3,5 % des Umsatzes ab. Die 0,30 US-Dollar pro Verkauf bleiben.

Abhängig davon, ob Sie ein Privatverkäufer oder ein gewerblicher Anbieter sind, wird die Umsatzsteuer bzw. Mehrwertsteuer ausgewiesen.

Die wichtigsten Eckpunkte für den Vertrieb

Gumroad gibt nur wenige Eckpunkte für Ihren Vertrieb vor:

  • Das Preislimit nach oben liegt bei 3.000 US-Dollar. Nach unten sind keine Grenzen definiert, sodass Sie die Preise für Ihre Produkte ganz frei bestimmen dürfen.
  • Sie können hier auch digitale Inhalte (wie Filme) zum Ausleihen oder als Abonnement zur Verfügung stellen.  
  • Es gibt eine Option, bei der die Kunden selbst bestimmen können, was Sie bezahlen möchten.
  • Die Preisangaben sind in verschiedenen Währungen möglich, unter anderem in Euro, Dollar, Pfund oder Yen.

So verläuft der Kaufprozess über Gumroad

Der Kaufprozess ist bei Gumroad ganz einfach gestaltet: »  Möchten Ihre Kunden Inhalte downloaden, dann geben sie lediglich eine E-Mail-Adresse an. »  Kaufen sie physische Waren, müssen sie zusätzlich ihre Postanschrift und Daten für das Bezahlverfahren hinterlegen (PayPal oder Kreditkarte). Über ein Backend sehen Sie genau, wann und wie oft welche Produkte verkauft wurden. Die Kurvendiagramme zeigen Ihre Umsätze im wöchentlichen Verlauf an.

Fazit

Wer sich bislang davor scheute, online etwas zu verkaufen, hat mit Gumroad keinen Grund mehr dazu. Das Online-Tool ist einfach gehalten und leicht zu bedienen. Es eignet sich auch als unverbindliches Instrument, mit dem Sie einmal testen können, ob ein Online-Handel für Sie interessant wäre.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Mehr Klicks. Mehr Konversions. Mehr Umsatz.

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Prognosen – Analysen – Chancen

Jobs