Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

3 Ideen: Neukunden werben zum Spartarif

0 Beurteilungen

Von Michael Timpe,

Kundengewinnung muss nicht teuer sein: Wir zeigen Ihnen drei einfache Methoden, mit denen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen ohne großen Aufwand werben können.

Kundengewinnung muss nicht teuer sein: Wir zeigen Ihnen drei einfache Methoden, mit denen Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen ohne großen Aufwand werben können.


1. Idee: Neukunden mit Visitenkarten werben

Sie können Ihre Visitenkarte wieder und wieder für sich arbeiten lassen, um Neukunden zu werben und Empfehlungen zu erreichen.

Machen Sie es so wie dieser Finanzmakler: Jedem einzelnen Brief, den er verschickt, legt er drei seiner Visitenkarten bei. Er steckt seine Kärtchen nicht nur in Werbebriefe. Jeder Brief - ganz gleich, ob Angebot, Termin-Bestätigung oder Info-Brief - bekommt als Beilage die Visitenkarten. So sorgt der Makler für einen konstanten Fluss von Neukunden.

Kleinunternehmen 2009
17 Experten für den Erfolg Ihres Kleinunternehmens. Tipp: Lesen!
Testen Sie "Selbstständig heute" 4 Wochen gratis!

Der Vorteil ist klar: Ihre Kunden können Sie und Ihr Angebot ganz bequem weiterempfehlen. Wenn der Kunde nach einem guten Finanzmakler gefragt wird, vielleicht von einem Freund, dann kann er sofort Ihre Visitenkarte hervorzaubern - er hat ja genügend davon.

 

 

Erstellen sie Ihre persönliche Visitenkarte in bester Qualität:

5 Euro Gutschein für Ihren Einkauf ab 20,00 Euro

 

So werben Sie mit dieser Idee Neukunden

Haben Sie bei der letzten Nachbestellung Ihrer Visitenkarten zu viele drucken lassen? Dann können Sie die Idee für 0 Cent Kosten für sich arbeiten lassen. Legen Sie die Extra-Karten jedem Ihrer ausgehenden Briefe bei.

Achten Sie darauf, dass Sie die Portogrenzen dabei nicht überschreiten: Eine Visitenkarte wiegt bei normaler Größe rund 1 Gramm. Bringen Sie auch ein PS in Ihren Briefen unter. Bitten Sie den Empfänger darin, Ihre Karten an Bekannte oder Freunde weiterzugeben.

Formulierungs- Tipp: "PS: Bestimmt haben Sie Freunde oder Bekannte, die wie Sie von meinem Angebot profitieren könnten. Deshalb habe ich Ihnen einige meiner Visitenkarten beigelegt, die Sie weitergeben können. Vielen Dank!"


2. Idee: Neukunden mit Empfehlungsschreiben werben

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Empfehlungsschreiben einzusetzen, um Kundenzufriedenheit zu dokumentieren? Diese Empfehlungen Ihrer Kunden sind oft effektiver als teure Anzeigen.

Wie Sie auch dabei das entscheidende Quäntchen besser sein können als Ihre Mitbewerber, zeigt eine Kosmetikfirma:

Sie lässt Kunden handschriftlich Kommentare auf vorgefertigten Formularen verfassen und bildet diese in der Werbung bzw. in Katalogen ab. Das wirkt sehr authentisch und verfehlt daher seine Wirkung nicht.


3. Idee: Neukunden werben mit Hilfe von Geschäftsfreunden

Haben Sie vielleicht schon einmal mit Kollegen über die hohen Werbekosten gestöhnt? Diese Idee könnte einem solchen Gespräch eine interessante Wendung geben: Bieten Sie sich als Tauschpartner an. Und schlagen Sie dadurch den teuren Werbemedien ein Schnippchen.

Beispiel: Sie sind für ein kleines Versand-Unternehmen tätig, das seine Natur-Kosmetik bundesweit vertreibt. Neukunden gewinnen Sie über Kleinanzeigen, in denen Sie einen Prospekt und eine kostenlose Probe anbieten. Aber die Anzeigen sind teuer und bringen nur wenige Rückläufe.

Dann nehmen Sie einmal die anderen Kleinanzeigen unter die Lupe, die neben Ihren stehen. Wenn dort beispielsweise die Anzeige eines Versenders für Mode aus naturbelassenen Stoffen steht, dann rufen Sie dort an, und schlagen Sie eine Kooperation vor. Jeder legt seinen Aussendungen die Prospekte, Werbebriefe oder Warenproben des anderen bei. Genauer - und preiswerter! - können Sie Ihre Zielgruppe nicht treffen.

Diese Idee lässt sich auch auf andere Branchen außerhalb des Versandhandels übertragen.

Beispiele: Einzelhandelsgeschäfte können Plakate des jeweiligen Partners im eigenen Schaufenster aushängen. Ein Pizza-Dienst kann mit jeder ausgelieferten Pizza die Werbung des Fitness-Centers austragen. Im Gegenzug legt das Fitness-Center die Speisekarte des Pizza-Dienstes aus.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit