Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Der Willkommens-Brief Teil 3: So bauen Sie Ihren Brief auf

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Sie kennen das: Ein neuer Kunde hat bei Ihnen gekauft, war offenbar zufrieden, kommt nicht wieder. Warum? Ganz einfach: Er hat noch keine besondere Bindung zu Ihrem Unternehmen und glaubt, Ihre Leistung woanders ebenso zu erhalten, sollte er sie wieder einmal benötigen.
Nur wenige Unternehmen nutzen die Möglichkeit, neue Kunden mit einem persönlichen Willkommens-Brief zu Stammkunden zu machen. Um so leichter ist es daher für Sie, sich mit einem geringen Aufwand einen Wettbewerbsvorteil zu verschafffen. Teil 1 und Teil 2 stellten Ihnen die 7 Textbausteine vor, die sich in einem Willkommens-Brief bewährt haben. Hier sind Sie noch einmal:

Die 7 Textbausteine für Ihren Willkommens-Brief

1. Bedanken Sie sich für den Auftrag
2. Weisen Sie auf den besonderen Nutzen Ihrer Leistung hin
3. Fragen Sie, ob der Kunde zufrieden ist
4. Bieten Sie einen zusätzlichen Nutzen
5. Schreiben Sie, was Sie noch bieten
6. Erleichtern Sie Ihren Kunden weitere Kontakte
7. Bitten Sie um Weiterempfehlung

Schlechte Auftragslage im Handwerk?
"Handwerk konkret" verrät Ihnen neue Werbeideen, die besten Kostenspartipps und wie Sie Ihr Geld von faulen Kunden bekommen. Auf 8 Seiten im Monat – denn als Unternehmer im Handwerk haben Sie keine Zeit für Bücher und Theorie!
Testen Sie "Handwerk konkret" jetzt 30 Tage lang gratis!


Sehen Sie nun, wie diese Möbelhaus diese Textbausteine in ihrem Willkommens-Brief umgesetzt hat:

Musterbrief: Willkommens-Brief eines Möbelhauses


Alles bestens erledigt!

Sehr geehrter Herr Bildermann,
vielen Dank für Ihren Auftrag vom ...  Wir haben die Möbel wie vereinbart
am ... bei Frau Estet abgeliefert und alles genau nach Ihren Vorgaben
installiert. (1)

Frau Estet ist von den Möbeln restlos begeistert. Und auch wir erhielten
von ihr ein sehr nettes Kompliment für unsere pflegliche, freundliche
und saubere Arbeitsweise. Unvermeidbare Verschmutzungen z. B.
durch Bohrarbeiten entfernen unsere Mitarbeiter immer sofort und
hinterlassen den Einsatzort immer absolut sauber. (2)

Sicher freuen Sie sich mit uns, dass alles so gut geklappt hat. Sollte dennoch
etwas nicht hundertprozentig zu Ihrer Zufriedenheit sein, lassen Sie
es uns bitte wissen. Wir werden dann eine Lösung für Sie finden. (3)

Dem Brief liegt eine Liste mit Restauratoren in Ihrer Nähe bei. Falls Sie
Ihre wertvollen Möbel einmal von einem Restaurator aufarbeiten lassen
wollen, finden Sie in der Liste einen geeigneten Fachmann dafür. (4)

Ihre exklusiven Möbel und Kunstwerke sind bei uns jederzeit wieder in
den besten Händen. Übrigens auch, wenn es einmal außer der Reihe
ganz schnell gehen muss. Wir arbeiten mit zuverlässigen und erfahrenen
Kooperationspartnern zusammen. Garantiert finden wir auch
kurzfristig eine Lösung für Sie. (5)

Ihr direkter Ansprechpartner in unserem Haus ist Herr Tüchtig
(Durchwahl - 123). Er freut sich auf Ihre Aufträge. (6)
Freundliche Grüße
Lukas Fahr
Inhaber

P. S. Wenn Sie mit uns zufrieden sind, empfehlen Sie uns doch weiter.
Drei Visitenkarten - eine für Sie und zwei zum Weitergeben - liegen bei. (7)

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit