Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Ideenfindung: So überwinden Sie Denkblockaden!

0 Beurteilungen

Erstellt:

Brauchen Sie neue Ideen für neue Produkte, Verpackungen, Anzeigenmotive, TV-Spots, Darstellungsweisen Ihrer Produkte und Dienstleistungen? Die in den 50er Jahren vom Werbefachmann und Psychologen Alex Osborn entwickelte Kreativmethode ist heute so wirksam wie eh und je. Neun Fragestellungen helfen, das Problem aus neuen Blickwinkeln zu betrachten. Laut Osborn soll man die Fragestellungen nacheinander durchgehen - und so lange Antworten suchen, bis einem nichts mehr einfällt. Die neun Fragestellungen nach Osborn und wie Sie sie einsetzen zeigt Ihnen dieser Beitrag aus ' WerbePraxis aktuell ’.

1. Verwendung: Wozu kann ich das Produkt noch verwenden? Wie können es meine Kunden anders einsetzen? Gibt es alternative Verwendungen, wenn ich kleine Anpassungen vornehme? Gibt es womöglich bei anderen Verwendungsmöglichkeiten andere Käufergruppen?

2. Anpassen: Zu welchen anderen Ideen und Verwendungen regt es an? Kann ich es anderen Produkten ähnlicher machen? An was erinnert es? Ähnelt es anderen Produkten und Ideen?

3. Verändern: Was lässt sich ändern? Kann ich Farben, Bedeutungen, Gerüche, Assoziationen ändern? Kann ich es völlig anders darstellen? Kann ich seine Form verändern?

4. Vergrößern: Kann ich seine Größe, sein Volumen oder Erscheinungsbild vergrößern? Kann ich es häufiger benutzen? Kann ich etwas hinzufügen? Kann ich es in einem längeren Zeitrahmen nutzbar machen? Kann ich zusätzlichen Wert addieren, Komponenten hinzufügen? Kann ich es duplizieren, übertreiben, aufbauschen? Typisches Beispiel: Verpackungen, die Mehrfachnutzen haben, etwa der Senf, der im Trinkglas verkauft wird.

5. Verkleinern: Was kann man weglassen, vereinfachen? Was kann ich abziehen? Wie mache ich das Produkt handlicher? Wie entferne ich überflüssige Bestandteile? Kann es flacher, kürzer, leichter werden?

6. Ersetzen, umformen: Welche anderen Bestandteile kann ich dem Produkt hinzufügen? Was kann ich an seiner Stelle verwenden? Kann ich es an einem anderen Ort, in anderer Ausführung benutzen? Kann ich das Layout verändern? Kann ich die Kapitel, Reihenfolge neu gruppieren? Welche Alternative erfüllt den gleichen Zweck?

7. Umkehren/ins Gegenteil verkehren: Kann ich es von hinten aufzäumen? Wie sähe das Gegenteil aus? Kann ich den Blickwinkel des Kunden einnehmen? Kann ich Ursache und Wirkung vertauschen?

8. Kombinieren: Welche Ideen können kombiniert werden (Coupon + Anzeige = Couponanzeige)? Ist ein Mix mit anderen Ideen, Verwendungen, Darstellungsformen möglich? Kann ich verschiedene Medien verbinden? Kann ich es mit anderen Produkten und Dienstleistungen gemeinsam darstellen? Welche anderen Marken und Produkte passen dazu? Welche Kooperationen kann ich eingehen, um gemeinsam zu werben?

9. Transformieren: Lässt sich die Idee in anderen Medien darstellen? Kann ich die Idee auch völlig anders erzählen? Lässt sich aus der Anzeige ein Film oder ein Plakat machen?

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit