Gratis-Download

Wie vielerseits bekannt, ist die Gewinnung von Neukunden bis zu 8x teuerer als die Sicherung von Bestandskunden. Aus dem Grund sollte jedes...

Jetzt downloaden

6 Tipps für Kundenzeitschriften, die wirklich ankommen

0 Beurteilungen

Von coupling-media,

Kundenzeitschriften sind Studien zufolge ein effektives Mittel, die Kundenbindung zu erhöhen. Unser Beitrag gibt Ihnen 6 Tipps für Kundenmagazine, die dieses Ziel erreichen.

Tipp 1: Erfolgsstorys & Anwendungsbeispiele


Das Ziel, das Sie mit Ihrer Kundenzeitschrift verfolgen, ist klar: Sie wollen Ihr Unternehmen und Ihr Angebot beim Kunden in einem möglichst guten Licht erscheinen lassen, damit der Kunde möglichst häufig bei Ihnen kauft. Das Problem dabei: Eigenlob stinkt! Kundenzeitschriften und Newsletter, die vor Eigenlob strotzen, wandern meist ungelesen in den Papierkorb.
Die Lösung: Legen Sie das Lob für Ihr Unternehmen in den Mund von anderen. Bringen Sie Erfolgsstorys! Veröffentlichen Sie Berichte über Kunden, die mit Hilfe eines Ihrer Produkte oder Ihrer Dienstleistung einen besonderen Erfolg erzielt haben.
Warum sind solche Geschichten nützliche Informationen für den Leser? Ihr Kunde hat die Möglichkeit, sich mit der Geschichte zu identifizieren. Er erkennt, welche Erfolge möglich sind. Und er kann daraus Tipps von Erfolgreichen entnehmen. Bringen Sie deshalb in jeder Ausgabe mindestens 1 oder 2 solcher Erfolgsstorys!
Ihr Vorteil: Sie machen Ihren Kunden deutlich, dass Sie ein tolles Unternehmen sind - Sie müssen das aber nicht selbst sagen! Sprechen Sie einfach Ihre besten Kunden darauf an, ob sie damit einverstanden sind, dass eine Erfolgsstory über sie in Ihrer Kundenzeitschrift erscheint. Keine Hemmungen: Sie werden erstaunt sein, wie viele damit einverstanden sind.

Tipp 2: Tipps und Kniffe


Besonders beliebt beim Leser sind alle Ratschläge, mit denen sich Zeit und Geld sparen lassen. Zeigen Sie in Kurzbeiträgen zum Beispiel, wie der Leser mit Hilfe Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung Steuern sparen kann. Haben Sie einen Brief von einem Kunden bekommen, der eine besonders interessante neue Anwendungsidee für Ihr Produkt gefunden hat, dann bringen Sie das als Tipp in Ihrer Zeitschrift.

Tipp 3: Gratis-Leistungen für Leser


Geiz ist geil - und Sparen angesagt. Berücksichtigen Sie das auch bei der Gestaltung Ihrer Kundenzeitschrift. Ein Kunde wird gern zur neuesten Ausgabe greifen, wenn er weiß, dass Sie darin wieder exklusiv für Leser eine Gratis-Leistung anbieten. Was könnte das sein? Hier sind 2 Beispiele:
- Sie berichten kurz über ein aktuelles Gerichtsurteil, das für Ihre Branche wichtig ist. Dann besorgen Sie sich von der Pressestelle des Gerichts das Urteil im Wortlaut. In Ihrer Zeitschrift bieten Sie Ihren Lesern an, dass sie das Urteil per Fax-Abruf kostenlos bei Ihnen beziehen können.
- Sie haben ein neues Produkt auf den Markt gebracht. In Ihrer Zeitschrift bieten Sie - exklusiv für Leser, vor der offiziellen Vorstellung des Produkts! - einen Gratis-Test an.

Tipp 4: Fakten, Fakten, Fakten


Sie kennen den Spruch aus der Werbung für das Nachrichtenmagazin Focus: "Fakten, Fakten, Fakten!" Machen auch Sie das zu Ihrem Leitspruch: Statt langweiliger Berichte aus der XY-Abteilung Ihres Unternehmens bringen Sie Fakten, Neuigkeiten und Nachrichten aus Ihrer Branche.
Dazu müssen Sie keine Redaktion beschäftigen: Werten Sie die Fachpresse und Buch-Neuerscheinungen gezielt nach interessanten Neuigkeiten und Tipps aus. Bringen Sie das Wichtigste in Kurzform mit Quellenangabe - damit Sie nicht mit dem Urheberrecht in Konflikt geraten. Das Ganze können Sie vielleicht sogar "Für Sie gelesen" nennen. Für Sie eine Arbeitserleichterung und für Ihre Kunden ein echter Service: Die brauchen nicht mehr alle Zeitschriften selbst zu lesen, sondern bekommen von Ihnen das Wichtigste auf dem Servierteller.

Tipp 5: Adressen, Adressen, Adressen ...

Das soll heißen: Bringen Sie so viele Kurzmeldungen wie möglich, in denen Bezugsquellen genannt werden. Mit jeder Adresse, die Sie abdrucken, geben Sie dem Leser das Gefühl, eine nützliche und verwertbare Information bekommen zu haben. Zum Beispiel neue Messen, Fachkongresse oder Internet-Seiten, die einen Besuch wert sind.

Tipp 6: Jetzt aber den Verkauf nicht vergessen!


Neben dem Image- und dem Kundenbindungseffekt können Sie auch unmittelbar die Zahl Ihrer Verkäufe oder Abschlüsse steigern. Dazu haben Sie 2 Möglichkeiten:

  1. Stellen Sie neue Produkte oder Dienstleistungen auf Anzeigenseiten vor. Legen Sie Ihrer Aussendung einen Bestellschein bei, mit dem die Kunden dann sofort bestellen oder weitere Informationen anfordern können.
  2. Legen Sie Ihrer Zeitschrift einen Werbeprospekt bei. Darin werden idealerweise die Produkte angeboten, die auch redaktionell in der Zeitschrift oder dem Newsletter behandelt wurden. Auch hier legen Sie einen Bestellschein bei, mit dem die Kunden sofort reagieren können.
Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit