Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Laternenwerbung bringt Autofahrer und Passanten in Ihr Geschäft

0 Beurteilungen

Von dgx,

Jahrzehntelang war die Werbung an Verkehrsmasten und Laternen eine der exklusiven Werbeformen überhaupt in Deutschland. Sie war nämlich nur politischen Parteien vorbehalten. Und auch denen wurde das Plakatieren nur zu Wahlkampfzeiten gestattet.

Denn eine Plakatierung im unmittelbaren Umfeld des Verkehrsgeschehens, wie zum Beispiel an Ampeln oder Verkehrsschildern, galt als Ablenkung des Autofahrers. Das sieht man heute nicht mehr so eng. In Zeiten klammer Kassen gehen mehr und mehr Städte und Gemeinden dazu über, die Laternenwerbung auch für Unternehmen und dies ganzjährig zu erlauben.
Ihre Laternenwerbung können Sie zielgenau und damit ohne Streuverluste planen. Zum Beispiel eine Serie von Verkehrsmasten buchen, die Ihre Kunden zu Ihnen führen. Oder einen einzelnen Masten mit einem Hinweisschild versehen, etwa wenn dieser sich direkt vor Ihrem Geschäft befindet und Sie zum Beispiel darauf einen Parkplatzhinweis platzieren können.

7 Tipps für clevere Werbung an Laternen und Verkehrsmasten:

  • Nutzen Sie den letzten Kilometer. Platzieren Sie Ihre Werbung nicht im gesamten Stadtgebiet, sondern belegen Sie den letzten Kilometer. Ziehen Sie einen Radius von 1 Kilometer um Ihr Unternehmen und sehen Sie, an welchen Hauptverkehrswegen Sie Ihre Laternenwerbung platzieren können.
  • Bleiben Sie in Sichtkontakt. Sorgen Sie dafür, dass man Ihre Laternenwerbung beim Autofahren nicht aus den Augen verliert. Das heißt, beim Passieren der einen Werbetafel, sollte bereits die nächste im Blickfeld des Autofahrers erscheinen. Der Abstand zwischen Werbeschildern sollte daher nur 50 bis 100 Meter betragen.
  • Reservieren Sie sich die besten Standorte. Laternenwerbung, die Kunden in Ihr Geschäft bringen soll, muss ganzjährig genutzt werden. Haben Sie einen gut sichtbaren Standort für Ihre Werbung gefunden, dann reservieren Sie diesen für das ganze Jahr und verlängern Ihre Verträge regelmäßig. Da in den meisten Städten nur eine Werbetafel pro Laterne erlaubt ist, können Sie sich so den Wettbewerb „vom Leibe halten“.
  • Konzentrieren Sie sich. Auf Laternenschilder passen keine komplexen Werbeaussagen. Ihr Firmenzeichen und eine kurze Adressangabe müssen reichen.
  • Geben Sie Navigationshilfe. Laternenwerbung ist sozusagen Ihr Navigationssystem, nur ohne Navigationsgerät. Um Autofahrer und Passanten zu Ihnen zu führen, sollten Sie auch mit Hinweispfeilen und deutlich sichtbaren Entfernungsangaben arbeiten.
  • Nutzen Sie eine besondere Form für Ihr Plakat. Das Unternehmen „Die Draussenwerber“, das in Berlin exklusiv die Laternenwerbung vermarktet, bietet Hinweisschilder in Pfeilform an. Diese sind besonders wirksam, um Verkehrsteilnehmern die Orientierung zu erleichtern.
  • Beachten Sie den Hintergrund. Benutzen Sie für Ihr Werbeschild eine auffällige Farbe, die sich vom Hintergrund der Umgebung absetzt. Ein graues Schild vor einer grauen Hausfassade? Das geht nicht!

Laternenwerbung ist nicht in allen Städten verfügbar. Das hängt im Wesentlichen davon ab, ob diese Art der Werbung durch die Stadtverwaltung erlaubt wurde oder nicht.
Fragen Sie am besten im Rathaus Ihrer Stadt oder Gemeinde nach. Dort nennt man Ihnen auch den Vertragspartner, meist ein Außenwerbeunternehmen, das auch für Plakatierung zuständig ist, bei dem Sie Werbestandorte buchen können.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit