Gratis-Download

Wie wichtig das Beachten von Trends sind, spürt jedes Unternehmen. Erlernen Sie den richtigen Umgang mit Marketing-Trends und optimieren Sie Ihr...

Jetzt downloaden

Future Food: Die wichtigsten Trends zur Zukunft der Ernährung

0 Beurteilungen

Von coupling-media,

Spätestens wenn im Riesenreich China Wohlstand und Gesundheit das westliche Niveau erreicht haben, werden wir unsere Ernährung global umstellen müssen.

Future Food

Langfristig muss die Lebensmittelverknappung zur Abkehr von der tierabhängigen Nahrungsproduktion führen. Und damit zu einer Neubewertung von Genetik und Biotechnologie. Bis dahin jedoch ist es noch ein weiter Weg:

Die Menschen in Westeuropa verhalten sich in ihrem Essverhalten erstaunlich konservativ, schreibt die Redaktion des Zukunftsletters in der aktuellen Ausgabe. Die Ernährungs-Trends, die in der Studie "The New Eating Normalcy" vorgestellt werden, belegen nun, welche Schritte die Verbraucher auf dem Weg zu dieser neuen Ess-Normalität noch gehen werden.

Essgewohnheiten sind ein zuverlässiges Trendbarometer

Wenn sich an der Bedürfnislage der Menschen etwas ändert, lässt sich das bestens an ihrem Essverhalten ablesen: So hat der Wunsch nach mehr Eigenzeit den Weg für "conveniente" Fertiggerichte bereitet. Die Sehnsucht nach Gesundheit und Wohlbefinden hat den Herstellern von Nahrungsergänzungsmitteln und Functional Food neue Absatzmärkte beschert.

Und die wachsende Mobilität der Menschen lässt sich ernährungstechnisch anhand des Vordringens von Snacks, Finger- und Drinkfood nachzeichnen. In diesem Sinne argumentieren auch die Forscher am Schweizer Gottlieb Duttweiler Institut.

Deren Studie zur Zukunft der Ernährung listet gesellschaftliche Trendentwicklungen auf, die ihren Niederschlag in veränderten Ernährungsgewohnheiten finden.

10 Trends zur Zukunft der Ernährung hier kostenlos herunterladen Die 10 Trends zur Zukunft der Ernährung können Sie sich auch als PDF kostenlos herunterladen

10 Trends zur Zukunft der Ernährung

1. Supernatural

Die Grenzen zwischen natürlichen und künstlichen Lebensmitteln werden größer - lösen sich aber langfristig auf. Eigentlich natürliche Verfahren und Zusatzstoffe werden den Lebensmitteln künstlich zugesetzt. Über diesen Umweg des Super-Natural schwinden die Vorbehalte gegenüber dem Künstlichen (vgl. "Supernatural Food": Zukunftsletter 10/02).

2. Media Food:

Das Lebensmittel wird zum Informationsprodukt. Produktdeklarationen, aber auch übersichtliche Verkaufspräsentationen werden vom informierten Kunden immer konsequenter nachgefragt.

3. Hightech-Food:

Das Labor schreibt die Menüs von morgen. Lebensmitteltechnologen entschlüsseln das Zusammenspiel von Eiweißen und Molekülen und erfinden neue Geschmackssensationen.

4. Gläserne Lebensmittel:

Food wird transparent. Vom Ursprung bis zum verkaufsfertigen Produkt - der Verbraucher will Einsicht nehmen.

5. Ess-Ängste:

Die Zahl der Konsumenten mit Food-Phobien wächst. Neue diagnostische Möglichkeiten führen zu einer Sensibilisierung und zu übertriebenen Ängsten der Konsumenten.

6. Neuer Individualisierungs-Schub:

Die Möglichkeit umfangreicher DNA-Analysen lässt den Ruf nach personalisierter Nahrung laut werden, die prophylaktisch gegen bestimmte Störungen und Gesundheitsprobleme wirken kann.

7. Protein-Hype:

Neue Protein-Quellen werden wichtiger. Pflanzen gehören zu den sinnvollsten Eiweißlieferanten, mit denen künftig der Hunger der Welt gestillt werden kann.

8. Heritage-Food:

Authentizität und Mythen bestimmen die Food-Märkte von morgen. Emotionalität, Erlebnis und Lebensgefühl werden auf den rationalisierten Nahrungsmittelmärkten von morgen eine immer größere Rolle spielen.

9. Gefühls-Gastronomie:

Retail bedient den Verstand, Gastronomie den Bauch. Beim Einkauf von Lebensmitteln zählen Preis, Qualität und Gesundheit, beim Restaurant-Besuch geht es hingegen um Emotionen und Genuss.

10. Last but not least:

Die Revolution findet nicht statt! Die Konsumenten verhalten sich in der Ernährung zum großen Teil altmodisch und essen das, was sie schon immer gegessen haben. Zudem verhindern gigantische Forschungskosten auf Seiten der Hersteller den großen Umbruch auf den Tellern.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit