Gratis-Download

Wie wichtig das Beachten von Trends sind, spürt jedes Unternehmen. Erlernen Sie den richtigen Umgang mit Marketing-Trends und optimieren Sie Ihr...

Jetzt downloaden

Medialution: Individualisierungstrend in den Medien

0 Beurteilungen

Erstellt:

Ende 2005 hat der Zukunftsletter in seiner Studie „Medialution“ den Individualisierungstrend in den Medien erläutert. Im Trenddossier „Marketing 2.0“ wurde dieses Thema noch einmal zugespitzt und die Veränderungen unserer kommunikativen Landschaften mit einem Paradigmenwechsel von der Masse zur Community beschrieben. Die „Märkte der Teilhabe“ war dabei nur ein Phänomen von vielen, die das neue Wir-Gefühl und die Mitmach-Energien im Internet hervorriefen. Vielleicht ist „user generated content“ das Buzzword des Jahres - der Zukunftsletter aber geht mit der New York Times (18.12.2006) konform und erklärt „self-expression“ zum Wort des Jahres. Denn wichtiger als der technische Tatbestand, dass Inhalte immer stärker von den Konsumenten geprägt werden, ist der Trend, dass wir immer stärker nach Situationen suchen, in denen wir uns „selbst“ authentisch artikulieren können.

Trendbeleg: „Time“ hat deshalb gerade den einfachen Internetnutzer zum „Man of the Year“ gekürt. Auf der Titelseite des Magazins prangte in der Weihnachtswoche in großen Lettern das beziehungsreiche Wörtchen „You“. Und Otto Normalbürger ist es auch, der das Fernsehen neu erfindet: als quirlige Clip-Kultur. „Eine Katze verändert die Welt“ titelte DIE ZEIT (28.12.2006) im Feuilleton-Jahresendspecial zur Zukunft des Fernsehens und meinte die ersten Bewegtbilder von Steve Chen, dem Mitbegründer von YouTube. Die Videoplattform war in der Tat das bedeutendste „Medienereignis“ des vergangenen Jahres.
Weitere Prognose des Zukunftsletters: Die maßgeblichen Veränderungen im Rezeptions- und Partizipationsverhalten werden in den Medienlandschaften von morgen lange nachhallen und insbesondere die öffentlich-rechtlichen Kanäle vor große Herausforderungen stellen. O-Ton der WDR-Intendantin Monika Piel in der ZEIT: „Fernsehen und Internet werden eins sein, übers Fernsehen der Zukunft reden, heißt, übers Internet reden. (...) Er [der Zuschauer der Zukunft] sucht sich vollkommen selbstständig seine Inhalte. Er hat alles Mögliche abonniert und wählt aus den Angeboten aus. Und dann wird er sich abends noch einmal bei seiner Community melden, ehe er ins Bett geht.“ Die Individualisierung des Massenmediums TV ist im vollen Gange. Und auch das Radio ist seit Podcasting nicht mehr das, was es einmal war.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit