Gratis-Download

Wie wichtig das Beachten von Trends sind, spürt jedes Unternehmen. Erlernen Sie den richtigen Umgang mit Marketing-Trends und optimieren Sie Ihr...

Jetzt downloaden

Nummer eins werden: In 6 Schritten zur Spitzenposition

0 Beurteilungen

Erstellt:

Es gibt Unternehmen, die "nur" erfolgreich sind. Und es gibt solche, die es geschafft haben, sich an die Spitze ihres Marktsegments zu setzen. Was macht den Unterschied? Wie schaffen es die Marktführer, eine Spitzenposition zu erlangen, und dies auch zu behalten?

1. Geschäft fokussieren

Aktivität auf abgegrenzte, mit überlegenen Lösungen beherrschte Kompetenz konzentrieren.

2. Wachsen und Marktführerschaft anstreben

Ehrgeizige Ziele verfolgen („Marktführerschaft oder gar nichts“, sagt Champions-Forscher Prof. Hermann Simon), die Regeln des Geschäfts durch innovative Lösungen selbst bestimmen, in seinem Segment (egal, ob klein oder regional begrenzt) das Sagen behalten. Wachstum als ständiges strategisches Ziel. Wenn der Heimatmarkt zu klein wird, ins Ausland gehen.

3. Nahe am Kunden sein

Die Nähe zu schwierigen Kunden suchen. Von ihnen lernen, was der Markt als Nächstes an neuen Nutzenversprechen braucht.

4. Wertkette mit Innovation beherrschen

Das Geschäft ständig weiterentwickeln. Heute das entwickeln, was dem Kunden morgen als neuer Nutzen präsentiert wird. Wenig Outsourcing, denn was Externe wissen, weiß der Markt. Das schwächt den eigenen Vorsprung.

5. Keine Abenteuer bei der Finanzierung

Der einbehaltene Gewinn ist die wichtigste Kapitalquelle. Bankeneinfluss (Fremdkapital!) aus der Bilanz heraushalten. Hohe Eigenkapitalquoten sichern, auch wenn Finanzierungsexperten zu anderen Vorgehensweisen raten.

Eigenkapital macht krisenfest und sichert Ihre Handlungsfähigkeit, etwa wenn Sie in schlechten Zeiten die Chance haben, ein Unternehmen aus der Branche zu kaufen.

6. Mehr Arbeit als Köpfe

Die Energie der Mitarbeiter auf den Marktzweck des Unternehmens lenken. Sicherstellen, dass eine möglichst große Zahl von Mitarbeitern persönlichen Kontakt mit Kunden hat.

Die Personaldecke eher knapp halten, damit keine Zeit ist für Intrigen, Ränkespiele und interne Bürokratisierung. In der Rekrutierung sind passende Haltung und Leistungshunger wichtiger als formales Wissen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit