Gratis-Download

Wie wichtig das Beachten von Trends sind, spürt jedes Unternehmen. Erlernen Sie den richtigen Umgang mit Marketing-Trends und optimieren Sie Ihr...

Jetzt downloaden

Preis Dumping - Wie Sie Ihre Preise gegen das Dumping im Internet verteidigen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Vom Pleitekandidaten zum wertvollsten IT-Unternehmen der Welt - der Computerhersteller Apple hat einen atemberaubende Aufstieg hingelegt. Er beruht auf zukunftsweisenden Strategien. Der „TrendScanner” hat analysiert, was sich andere Firmen von Apple abgucken können.

Zudem laufen sie Gefahr, dass eigene Rabatte (etwa für auslaufende Artikel) ihre Preise unterminieren, wenn die Nachricht davon im Netz die Runde macht.

Dennoch sollten Sie sich nicht geschlagen geben. Der „TrendScanner” stellt Ihnen hier wirksame Gegenmaßnahmen vor, mit denen Sie die Preise halten können - trotz Transparenz.

1. Sorgen Sie dafür, dass Sie von Schnäppchenjägern nicht ausgebeutet werden
Wenn Rabattverkäufe nötig sind, tun Sie es möglichst über das Netz und für eine begrenzte Zielgruppe, etwa registrierte Nutzer von für Sie interessanten Seiten.

Tipp
: Sorgen Sie dafür, dass jede Codenummer, die Sie für die Nutzung eines Sonderangebots ausgeben, nur ein- oder zweimal genutzt werden kann.

2. Bauen Sie mit allen Mitteln eine Alleinstellung auf
Reichern Sie Ihr Produkt mit Nutzen an, den Wettbewerber nicht bieten, oder kombinieren Sie es mit sinnvollem Service. Mit jeder Art von Bündelung entziehen Sie sich dem direkten Vergleich!

3. Bieten Sie überschüssige Ware nicht zum Schleuderpreis an
Das untergräbt Ihre Preisposition. Übermengen, die aus dem Handel auf den Markt kommen, sollten Sie zurückkaufen. Das kostet Sie weniger als eine dauerhafte Preissenkung infolge der Discountangebote.

Außerdem können Sie die Überschussware in Märkte schleusen, die von Ihren bisherigen Kunden abgeschottet sind.

4. Bieten Sie Rabatte über Kanäle, die Ihre Marke nicht offenlegen
Suchen Sie für unverkaufte Produkte Absatzkanäle, die die Marke bei der Andienung nicht nennen und/oder die Markenlabel vom Produkt entfernen. Auf diese Weise halten Sie Preiskonkurrenz durch eigene Rabatte von Ihrem Angebot fern.

5. Informieren Sie sich über die Tricks der Käufer
Auf Webseiten wie www.betterbidding.com (Englisch) geben sich Kunden gegenseitig Tipps. Sie zeigen, mit welchen Tricks man in Auktionen und Reverse Auctions zu besseren Preisen gelangt. Dieses Wissen können Sie nutzen, um Ihre Preise zu verteidigen!

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit